PS Vita: Firmware 1.80 mit Cross-Control und PS One Classics
PS Vita mit Firmware 1.80 (Bild: Sony)

PS Vita Firmware 1.80 mit Cross-Control und PS One Classics

Änderungen bei der Benutzerführung, vor allem aber umfangreiche Unterstützung der PS One Classics sind die wichtigsten Neuerungen von Firmware-Update 1.80 für die PS Vita.

Anzeige

Crash Bandicoot, Destruction Derby sowie mehrere Titel aus der Final-Fantasy- und der Tomb-Raider-Serie sind als PS One Classics ab sofort auch auf der PS Vita zu spielen - insgesamt sind es rund 100 Titel, die das deutsche Playstation Blog auflistet. Wer bestimmte Spiele schon online für eine andere Plattform gekauft hat, muss die Vita-Version nicht neu bezahlen, sondern kann sie einfach auf sein Handheld laden. Das ist die wichtigste Änderung von Firmware 1.80, die für das Gerät von Sony verfügbar ist. Das Update lässt sich wie gewohnt über das Playstation Network (PSN) installieren.

Weitere Änderungen sind einige Anpassungen bei der Benutzerführung, etwa bei der Suche im Browser und in der Karte. Nett: Das Scrollen im Browser ist nun besonders komfortabel über die Berührungssteuerung auf der Rückseite des Geräts möglich. Ebenfalls enthalten ist Cross-Control, womit sich ausgewählte Spiele - etwa Little Big Planet 2 - auf der Playstation 3 über die PS Vita steuern lassen.


Fagballs 30. Aug 2012

Auf der PSP haben die schon immer funktioniert. Nur wenn du sie auf eine nicht WLAN...

Cohaagen 29. Aug 2012

Mittlerweile werden die "PS one-Klassiker" auch angezeigt, wenn man per Vita den PS Store...

Cohaagen 29. Aug 2012

Bloß gut dass ich bei Pandemonium 1 + 2 vorhin für je 1,99 ¤ zugeschlagen habe, jetzt...

thps 29. Aug 2012

Liest du dein Kommentar bevor du es in dreifacher Ausführung abschickst?

Kommentieren



Anzeige

  1. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  2. SAP QM Business Analyst (m/w)
    Novartis Vaccines, Marburg on the Lahn
  3. Spezialist/-in für Datenverkabelungen und Multimedia für Schulen
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Softwareentwickler/in
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pavlok

    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

  2. Apple

    iOS hat noch immer WLAN-Probleme

  3. Samsung

    Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher

  4. News-Aggregator

    Reddit plant eigene Kryptowährung

  5. Sway

    Microsoft stellt neues Präsentations-Tool vor

  6. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  7. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  8. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  9. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  10. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

    •  / 
    Zum Artikel