Abo
  • Services:
Anzeige
Intels letztes Highend-Mainboard Kingsley mit Sockel LGA-1150
Intels letztes Highend-Mainboard Kingsley mit Sockel LGA-1150 (Bild: Intel)

Prozessoren und Mainboards Intels Haswell-Refresh kommt im Frühling

Nicht die nächste Architektur Broadwell, sondern ein Update für die CPUs der Serie Core-i-4000 (Haswell) plant Intel für Desktop-PCs im zweiten Quartal 2014. Zuerst sollen Mainboards mit neuen Chipsätzen erscheinen, kurz darauf die Prozessoren.

Anzeige

Auf eine neue Intel-Architektur für bezahlbare Desktop-PCs darf man im Jahr 2014 wohl nicht mehr hoffen. Das geht aus einer Meldung von Digitimes hervor, welche die Pläne für den sogenannten "Haswell-Refresh" kurz umreißt. Der eigentliche Nachfolger, Broadwell, erscheint auch nach Intels offiziellen Angaben in der zweiten Hälfte des Jahres 2014 nur für Notebooks.

Schon im April 2014 sollen aber laut dem taiwanischen Branchenmedium die neuen Chipsätze Z97 und H97 als Nachfolger von Z87 und H87 erscheinen. Nach unbestätigten Angaben hat Intel dabei die früher geplante Unterstützung von Sata-Express im Chipsatz gestrichen, Steckplätze für SSDs im M.2-Format sollen aber auf manchen Boards vorhanden sein. Sata-Express auf PC-Mainboards gibt es allerdings schon, doch wie lange bei USB 3.0, in Verbindung mit Intel-CPUs nur per Zusatzchip.

Einen Monat später will Intel dann laut Digitimes neue Prozessoren der Reihe Core-i-4000 auf den Markt bringen, das Spitzenmodell soll der Core i7-4790 werden. Daten für diese CPU nennt der Bericht nicht, frühere Angaben von VZ-Zone zeigen aber, dass Intel Basis- und Turbotakt im Vergleich zum aktuellen Core i7-4770K nur um je 100 MHz auf 3,6 und 4,0 GHz erhöht hat. Aktuell meldet Digitimes, dass es auch neue sparsame Modelle mit einem S oder T am Ende der Modellnummer geben wird.

Verbesserungen bei der Leistungsaufnahme sind auch bei anderen Vertretern des Haswell-Refresh zu erwarten, weil Intel die Fertigung ständig verbessert. Dazu liegen jedoch noch keine Daten vor, auch die TDP-Angabe bleibt in der Regel gleich, weil sie vor allem PC-Herstellern zur Auslegung des Kühlsystems dient.

Die neuen CPUs passen weiterhin in den mit den ersten Haswells eingeführten Sockel LGA-1150, der durch die integrierten Spannungsregler nötig wurde. Auch in älteren Mainboards dürften die Prozessoren so nach einem Bios-Update lauffähig sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Löwenstein Medical Technology GmbH + Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 10,99€
  3. 329,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Dr Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Es ist einfach in meinen Augen zu teuer.

    Reddead | 19:14

  2. Re: Material

    Suppenpulver | 19:09

  3. Leiten jetzt Hütchenspieler und...

    Keridalspidialose | 19:07

  4. Re: IMHO zu hohe anforderungen/verantwortung für...

    bjs | 19:05

  5. Re: Ping-Zeiten

    mrgenie | 19:04


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel