Prozessoren: Samsung will auch Smartphones mit 64-Bit-CPUs bauen
Laut JK Shin will Samsung künftig auch Smartphones mit 64-Bit-CPUs bauen. (Bild: REUTERS/Tobias Schwarz)

Prozessoren Samsung will auch Smartphones mit 64-Bit-CPUs bauen

Auch Samsung wird künftig Smartphones mit 64-Bit-Architektur anbieten. Damit reagiert der koreanische Hersteller direkt auf Apples Vorstellung des neuen iPhone 5s, das einen A7-Prozessor mit 64-Bit-Architektur hat.

Anzeige

Der Chef von Samsungs Mobilsparte, Jong-kyun Shin, hat angekündigt, dass kommende Samsung-Smartphones auch Prozessoren in 64-Bit-Architektur haben werden. Dadurch dürften künftige Geräte schneller und leistungsfähiger als aktuelle Smartphones sein.

Antwort auf iPhone 5s

"Nicht in Kürze, aber ja: Unsere nächsten Smartphones werden 64-Bit-Prozessorfunktionalität haben", erklärt Shin im Gespräch mit der Korea Times. Gleichzeitig erwähnt er, die Medienberichterstattung zum neuen iPhone 5s verfolgt zu haben. Die Ankündigung dürfte daher als direkte Reaktion auf Apples neues Smartphone mit einem Prozessor mit 64-Bit-Architektur zu verstehen sein.

Auf Apples neuem iPhone 5s soll dank des neuen A7-Prozessors mit 64-Bit-Architektur das speziell darauf angepasste iOS7 schneller laufen. Apps müssen jedoch explizit angepasst werden, die Entwicklungsumgebung XCode hat Apple bereits darauf abgestimmt. Nach wie vor laufen auch 32-Bit-Apps auf dem iPhone 5s.

Mit 64 Bit mehr als 4 GByte RAM möglich

Neben der erhöhten Schnelligkeit bei Berechnungen ist ein weiterer Vorteil von 64-Bit-CPUs die Möglichkeit, mehr als 4 GByte Arbeitsspeicher direkt adressieren zu können. Dadurch laufen rechenintensive Programme, wie beispielsweise grafisch aufwendige Spiele, noch schneller. Momentan gibt es jedoch noch kein Smartphone, das überhaupt 4 GByte RAM hat. Mit dem Galaxy Note 3 hat Samsung allerdings gerade auf der Ifa 2013 ein Android-Smartphone mit 3 GByte Arbeitsspeicher vorgestellt, das der 4-GByte-Grenze zumindest nahe kommt.

Jong-kyun Shin nennt im weiteren Gespräch keine weiteren Details zu künftigen Smartphones. Auch wann mit einem ersten Gerät mit 64-Bit-CPU zu rechnen ist, lässt er offen.


kitingChris 27. Sep 2013

Gibts zu dieser Meinungsäusserung auch eine Begründung? Oder war dies eine subjektive...

jonnybravo 23. Sep 2013

Dann sollte man aber auch 8x h.264-Decoder einbauen. Wenn man nur einen Film anschaut...

kendon 16. Sep 2013

da fällt dein freier speicher unter die magische grenze von 15000 mb und dein pc wird...

Quantium40 14. Sep 2013

RAM, der bestimmte Rechenfunktionen direkt ausführen kann. siehe auch http://dl.acm.org...

Abseus 13. Sep 2013

Ich dachte immer die Speicherzugriffszeit hängt von der Latenz/vom clocking des...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  4. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Inbox

    Google erfindet die E-Mail neu

  2. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  3. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  4. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  5. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  6. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  7. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  8. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  9. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  10. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel