Abo
  • Services:
Anzeige
Platine mit Core M
Platine mit Core M (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Prozessor: Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz

Platine mit Core M
Platine mit Core M (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Intel hat neue Modelle des Core M vorgestellt. Der 5Y71 kann sich auf bis zu 2,9 GHz boosten und erreicht eingestellt auf 6 Watt TDP 1,4 GHz Basistakt. Er ist damit für sparsame Ultrabooks gedacht.

Anzeige

Das Angebot an Core M wächst: Ausgehend von den auf dem IDF 2014 vorgestellten drei Modellen hat Intel vier weitere Prozessoren veröffentlicht. Diese unterscheiden sich vor allem hinsichtlich der Taktraten der Grafikeinheit und bieten eine konfigurierbare Thermal Design Power (cTDP).

Der neue Core M 5Y71 weist verglichen mit dem 5Y70 eine CPU-Basisfrequenz von 1,2 statt 1,1 GHz auf und kann seine HD Graphics 5300 ausgehend von 300 statt 100 MHz auf 900 statt 850 MHz beschleunigen. Ist die TDP auf 6 statt 4,5 Watt eingestellt, erreicht der 5Y71 einen CPU-Basistakt von 1,4 GHz - ideal für Ultrabooks wie das Lenovo Yoga 3 Pro.

KerneCPU-Takt (Turbo)GPU-Takt (Turbo)SpeicherL3-Cache
Core M 5Y712 + HT1,2 GHz (2,9 GHz)300 MHz (900 MHz)DDR3L-16004 MByte
Core M 5Y702 + HT1,1 GHz (2,6 GHz)100 MHz (850 MHz)DDR3L-16004 MByte
Core M 5Y512 + HT1,1 GHz (2,6 GHz)300 MHz (900 MHz)DDR3L-16004 MByte
Core M 5Y312 + HT0,9 GHz (2,4 GHz)300 MHz (850 MHz)DDR3L-16004 MByte
Core M 5Y10c2 + HT0,8 GHz (2,0 GHz)300 MHz (800 MHz)DDR3L-16004 MByte
Core M 5Y10(a)2 + HT0,8 GHz (2,0 GHz)100 MHz (800 MHz)DDR3L-16004 MByte
Core M (Broadwell-Y)

Ähnlich geht Intel beim Core M 5Y51, 5Y31 und 5Y10c vor: Mit 6 Watt laufen diese mit 1,3 und 1,1 sowie 1,0 GHz - also 200 MHz flotter als mit 4,5 Watt. Umgekehrt sind die vier vorgestellten Prozessoren in der Lage, mit einer cTDP von 3,5 zu arbeiten: Der CPU-Grundtakt sinkt dann auf 600 MHz, so konfiguriert eignen sich die Chips besser für Tablets oder 2in1-Geräte.

Warum der Core M 5Y70 trotz weniger Takt eine höhere Modellnummer als der 5Y51 trägt, zeigt ein Blick in die Spezifikationen: Nur der 5Y70 bietet vPro und die Trusted Execution Technology. Der 5Y71 wiederum ist nicht nur schneller als der 5Y70, sondern beherrscht dank F-Stepping auch TSX.

Alle Core M werden im 14-Nanometer-Verfahren gefertigt, unterstützen DDR3L-1600 mit zwei Speicherkanälen und werden zusammen mit dem Platform Controller Hub verlötet. Die Broadwell-Prozessoren gelten als wahrscheinlichste Option für Apples kommendes Macbook Air mit 12 Zoll, dessen Serienproduktion im Dezember starten soll.


eye home zur Startseite
Onkel Ho 04. Nov 2014

Ich finds ehrlich gesagt sogar besser, wenn da ein Lüfter drinnhängen würde, damit das...

redmord 03. Nov 2014

Es reicht auch ein Celeron J1900 oder aktueller Atom. Die gibt es auch passiv gekühlt...

DetlevCM 03. Nov 2014

Na ja, auch ein Ultra Low Voltage is heutzutage flott - ein i7-4600U hat etwa 60% der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dussmann Service Deutschland GmbH, Berlin
  2. HANSA-HEEMANN AG, Rellingen
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. bleibt für mich immer map24.de

    devman | 04:10

  2. Re: Microsoft will W32 Programme in Windows Store...

    Cyber | 03:53

  3. Re: Was ist an diesem Thema jetzt NEU?

    Tomar | 03:52

  4. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    Cyber | 03:50

  5. Re: alte Prozessoren?

    plutoniumsulfat | 03:46


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel