Abo
  • Services:
Anzeige
Skylake soll wieder mehr externe Spannungsregler bieten.
Skylake soll wieder mehr externe Spannungsregler bieten. (Bild: Intel)

Prozessor: Intels Skylake ohne integrierte Spannungsregler

Die Haswell-Prozessoren sind bisherigen Informationen zufolge vor allem durch ihre integrierten Spannungsregler sehr sparsam, bei der Skylake-Generation hat Intel die Fully Integrated Voltage Regulators aus unbekannten Gründen wieder aufs Mainboard ausgelagert.

Anzeige

Die integrierten Spannungsregler, im Englischen als Fully Integrated Voltage Regulators (FIVR) bezeichnet, sind laut Intel eine der wichtigsten technischen Innovationen des Haswell-Prozessor-Designs. Damit seien nicht nur deutlich höhere GPU-Taktraten möglich, sondern auch tiefere Schlafzustände für eine längere Akkulaufzeit. Sei's drum: Laut Informationen der VR-Zone schafft Intel mit Skylake die FIVR wieder ab - warum, bleibt vorerst unklar.

  • Intels FIVR für Haswell
  • Intels FIVR für Haswell
  • Intels FIVR für Haswell
  • Intels FIVR für Haswell
  • Leistungstransistoren (FET) und Spulen liegen im Chipgehäuse. (Bilder: Intel)
  • Der FIVR erlaubt mehr Grafikleistung. (Bilder: Intel)
Intels FIVR für Haswell

Skylake ist der Nachfolger von Broadwell und Haswell, für Desktopsysteme ist aufgrund der geänderten Spannungsversorgung und der Unterstützung für DDR4-Arbeisspeicher der neue Sockel 1151 notwendig. Statt auf dem Mainboard nur Wandler für die Vccin (die unter anderem die Kerne, den L3-Cache und die GPU mit Spannung versorgt) sowie die Vddq (Speichercontroller) zu verbauen, sind für Skylake wieder mehrere notwendig.

Das macht die Sockel-1151-Hauptplatinen aufwendiger als ihre aktuellen 1150-Pendants, kann aber beispielsweise die Temperaturen des Prozessorgehäuses verringern oder höhere Stromstärken ermöglichen.

Die ausgelagerten FIVR betreffen übrigens nicht nur Skylake: Auch die als Cannonlake (einst Skymount) bezeichnete Nachfolgegeneration dürfte externe Spannungsregler nutzen, AMD setzt hingegen künftig auf integrierte Regler.


eye home zur Startseite
Quantium40 11. Jun 2014

140W? Wenn man sich mal die Bilder bei VR-Zone anschaut und ein wenig rechnet, wird...

Quantium40 11. Jun 2014

Wobei man AMD zugute halten kann, dass von AM2 bis AM3+ theoretisch immer noch die Chance...

chodson 10. Jun 2014

Das israelische Ingenieursteam (Broadwell Design) hat hier wohl definitiv die Amerikaner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Net at Work GmbH, Paderborn
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach bei München, Bad Aibling
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. ifb KG, Seehausen am Staffelsee


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,99€
  2. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  2. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  3. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten

  4. Mozilla

    Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten

  5. Thaumistry

    Bob Bates schreibt wieder ein Textadventure

  6. Resident Evil 7 Biohazard im Test

    Einfach der Horror!

  7. Trump-Personalie

    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

  8. Norton Download Manager

    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

  9. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  10. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Ultimaker

    nachgefragt | 16:29

  2. Re: VHS rein, Bildfehler. DVD rein, stocken...

    theFiend | 16:28

  3. Re: Sitzabstand

    HubertHans | 16:28

  4. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird...

    der_wahre_hannes | 16:28

  5. Re: Watchlist

    potter | 16:26


  1. 16:14

  2. 15:55

  3. 15:49

  4. 15:38

  5. 15:28

  6. 14:02

  7. 12:49

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel