Abo
  • Services:
Anzeige
Die neuen Haswell-Modelle bieten einzig mehr Takt.
Die neuen Haswell-Modelle bieten einzig mehr Takt. (Bild: Intel)

Prozessor Haswell und noch mehr Haswell

Statt einer neuen Architektur plant Intel für 2014 vorrangig, weitere Desktopprozessoren mit Haswell-Technik zu veröffentlichen. Diese bieten einzig mehr Takt als die aktuellen Modelle, Broadwell erscheint erst Ende des Jahres für PCs.

Anzeige

Die chinesische VR-Zone berichtet über die Spezifikationen der ersten Modelle des sogenannten Haswell Refreshs für Desktop-Computer. Statt der neuen Broadwell-Architektur müssen Nutzer stationärer Rechner mit minimal höher getakteten Haswell-Prozessoren vorlieb nehmen. Die gestiegenen Frequenzen beziehen sich zudem rein auf die CPU-Kerne, die integrierte Grafikeinheit wird nicht schneller.

Im zweiten Quartal 2014 wird Intel Roadmap-Informationen der VR-Zone zufolge vier Haswell-Modelle mit einer TDP von 84 Watt veröffentlichen: den Core i7-4790, den Core i5-4690, den Core i5-4590 und den Core i5-4460. Deren CPU-Kerne bieten 100 bis 200 MHz mehr Basis- sowie Turbotakt, die Frequenz der Grafikeinheit stagniert je nach SKU bei maximal 1.100 bis 1.200 MHz unter Last: Der Core i5-4430 etwa rechnet mit 3,0 bis 3,2 GHz - der 4460 kommt auf 3,2 bis 3,4 GHz. Das Portfolio der T- und S-Modelle soll ebenfalls erweitert werden, hierzu liegen jedoch keine Details vor.

Im dritten Quartal folgen schnellere Haswell-K-Modelle mit offenem Multiplikator, die für Übertakter gedacht sind. Diese warten jedoch besser bis zur Weihnachtszeit, da Intel hier die Broadwell-K- und die Haswell-EP-Prozessoren im Desktopsegment veröffentlichen wird. Die Ultra- und Notebookpendants von Broadwell erscheinen etwas früher, obwohl Intel die Fertigung um ein Quartal verschieben musste.

Bis zur Veröffentlichung von Haswell EP sind die Xeon E5-2600 v2 die schnellsten auch im Desktopsegment verfügbaren Prozessoren, da diese bis zu 12 Kerne bieten. Physikalisch sind 15 Recheneinheiten vorhanden, diese sind jedoch exklusiv den Xeon E7 vorbehalten, die im ersten Quartal für Server veröffentlicht werden sollen. Einsockelsysteme sind mit diesen Prozessoren jedoch nicht möglich.


eye home zur Startseite
David64Bit 12. Dez 2013

Nicht wirklich. In jedem Benchmark sind das max. 10 FPS mehr - wohlgemerkt mit i7-4770K...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. GIGATRONIK Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Re: Oettinger ist nicht unfähig, sondern korrupt

    matok | 20:29

  2. Re: Foto: RJ45 Steckergehäuse aus...

    grslbr | 20:28

  3. Re: klar ich kauf mir auch neue Kopfhörer

    flow77 | 20:28

  4. Leider alltäglich in der heutigen Industrie

    Garius | 20:27

  5. Re: Tja, liebe Leute, alles ...

    Carlo Escobar | 20:26


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel