Anzeige
Der G1820 ist ein Celeron und kein Pentium.
Der G1820 ist ein Celeron und kein Pentium. (Bild: CPU-World)

Prozessor Haswell als Celeron für 42 US-Dollar

Mitte Dezember hat Intel die ersten Celeron-Modelle mit Haswell-Architektur vorgestellt, nun sind die Prozessoren erstmals bei Händlern gelistet. Vorbesteller zahlen derzeit mehr als die offiziellen 42 bis 52 Dollar, ab Januar sind 30 bis 40 Euro wahrscheinlich.

Anzeige

Für Ultrabooks hat Intel bereits Haswell-basierte Celeron veröffentlicht, die Preisliste von Mitte Dezember 2013 listet die Desktopmodelle Celeron G1830, G1820 und G1820T. Während die beiden kleineren Modelle offiziell 42 US-Dollar kosten, gibt Intel für den 1830 einen Preis von 52 US-Dollar bei Abnahme von 1.000 Stück an. Der deutsche Handel führt die Celerons für derzeit hohe 42 bis 51 Euro, die Vorgänger kosten deutlich weniger.

Wie die CPU-World berichtet, sind die neuen Haswell-Prozessoren in den USA bereits lieferbar, der großflächige Verkaufsstart wird für Januar 2014 erwartet. Bei geringfügig geringerer TDP bieten die neuen Celerons die gleichen Frequenzen wie ihre Ivy-Bridge-Pendants, jedoch mehr Leistung pro Takt. Im Vergleich zu den Pentium-Modellen steht weniger L3-Cache zur Verfügung und die Grafikeinheit ist langsamer.

ArchitekturKerneCPU-TaktGrafiktaktTDPListenpreis
Celeron G1830Haswell22,8 GHzBis zu 1,05 GHz54 Watt52 US-Dollar
Celeron G1630Ivy Bridge22,8 GHzBis zu 1,05 GHz55 Watt52 US-Dollar
Celeron G1820Haswell22,7 GHzBis zu 1,05 GHz54 Watt42 US-Dollar
Celeron G1620Ivy Bridge22,7 GHzBis zu 1,05 GHz55 Watt42 US-Dollar
Celeron G1820THaswell22,4 GHzBis zu 1,05 GHz35 Watt42 US-Dollar
Celeron G1620TIvy Bridge22,4 GHzBis zu 1,05 GHz35 Watt42 US-Dollar
Spezifikationen der Haswell-Celerons

Mit Verfügbarkeit der drei Haswell-Celerons wird deren Preis erfahrungsgemäß rasch auf das Niveau ihrer Vorgänger fallen - für den G1820 würde dies gut 30 Euro entsprechen, der G1830 dürfte etwa 40 Euro kosten. AMD bietet in diesem Preissegment die Richland-APUs mit einem Modul an: Der A4-4000 und der A4-6300 liefern eine geringere bis ähnliche CPU-Leistung bei höherer Grafikgeschwindigkeit.


eye home zur Startseite
ap (Golem.de) 25. Dez 2013

Ab hier gehts auf dem Bolzplatz weiter. Dennoch Frohe Weihnachten :)

ms (Golem.de) 24. Dez 2013

Pro Thread und Takt schwankt dies, da der L3-Cache des i7 in einigen Anwendungen teils...

Der Held vom... 24. Dez 2013

Es gibt immer Ausreißer, beispielsweise wenn Händler größere Posten für einen bestimmten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Project Manager - Healthcare (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Head of IT (m/w)
    über JobLeads GmbH, germany-wide
  3. Gruppenleiter Projekte und Systembetreuung (m/w)
    BAS Abrechnungsservice GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Projektleiter (m/w) Arbeitsplatzinfrastruktur in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Snapdragon Wear 1100

    Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables

  2. 8x Asus ROG

    180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr

  3. Velohub Blinkers

    Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad

  4. Intel Core i7-6950X im Test

    Mehr Kerne für mehr Euros

  5. Xeon E3-1500 v5

    Intel bringt schnellere Skylakes mit On-Package-Speicher

  6. Standby-Modus

    iPad Pro 9,7 Zoll mit Akkuproblemen

  7. Tri-Radio-Plattform

    Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN

  8. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  9. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  10. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: Neu? Schon wieder?

    Nogul | 09:37

  2. Re: Und selbstverständlich gilt das, was für dich...

    Quimbo | 09:36

  3. Re: Punmaster Trollem 2.6

    ms (Golem.de) | 09:36

  4. Re: Ich bin froh über jeden Blitzer

    kendon | 09:35

  5. Re: Einfach nicht wählen.

    unbuntu | 09:32


  1. 09:10

  2. 08:56

  3. 08:15

  4. 08:01

  5. 08:00

  6. 07:40

  7. 07:26

  8. 18:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel