Abo
  • Services:
Anzeige
Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip
Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip (Bild: Alienware)

Prozessor: Alienware aktualisiert kostenlos Notebooks auf Skylake

Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip
Alienware 13 R2 mit Broadwell-Chip (Bild: Alienware)

Wer ein Gaming-Notebook mit Broadwell-Chip gekauft hat, bekommt von Alienware ein Upgrade auf die neue Skylake-Generation. Das Angebot gilt für wenige Wochen und drei Notebooks.

Anzeige

Alienware-Mitgründer Frank Azor hat vor einigen Tagen eine kostenlose Aufrüstaktion für Käufer eines aktuellen Gaming-Notebooks des Herstellers bekannt gegeben. Wer in den USA zwischen dem 27. August und dem 28. September 2015 ein Alienware 13 R2, ein Alienware 15 R2 oder ein Alienware 17 R3 gekauft hat oder kauft, erhält ein Prozessor-Upgrade auf die neue Skylake-Generation ohne Aufpreis.

In den drei besagten Gaming-Notebooks steckt Intels Broadwell-Technik, die im Juni 2015 vorgestellt wurde. Wenige Wochen später, genauer Anfang September 2015, folgte allerdings bereits die Skylake-Generation.

Warum Alienware kurz vor der Skylake-Ankündigung neue Notebooks mit Broadwell veröffentlicht hat, lässt sich ähnlich wie bei Gigabyte einfach erklären: Broadwell ist Pin-kompatibel zu Haswell, Hersteller müssen also am restlichen System fast nichts ändern und können ihre Notebooks leicht aktualisieren. OEMs wie Alienware wussten, dass Skylake zügig auf Broadwell folgt, einige wollten sich diese Option aber nicht entgehen lassen.

Im Alienware 13 R2 und im Alienware 15 R2 verbaut Alienware derzeit einen Core i5-5200U oder einen Core i7-5500U, im Alienware 17 R3 stecken ein Core i7-4720HQ oder ein Core i7-4870HQ. Durch den Wechsel auf Skylake steigt die CPU-Leistung leicht an, die Akkulaufzeit stärker, und am meisten legt die Grafikeinheit zu. Letztere spielt in den Alienware-Notebooks aber keine Rolle, da der Hersteller dedizierte Geforce-Chips verbaut.

Nachtrag vom 16. September 2015, 10:09 Uhr

Dell hat Golem.de bestätigt, dass das Skylake-Update auch für Alienware-Notebook-Käufer in Deutschland gilt.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 11. Sep 2015

Geh doch mal in den Keller, vielleicht kannste dort lachen.

hubie 11. Sep 2015

Auch von mir mein Beileid zum Kauf dieses PCs.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Zentrum für Informationstechnologie ZIT, Freiburg im Breisgau
  4. Bernecker + Rainer Industrie-­Elektronik Ges.m.b.H., Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35

  2. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    Cok3.Zer0 | 01:20

  3. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    ChristianKG | 01:01

  4. Re: bei der Bahn "in den Laden" gehen kostet 10...

    Cok3.Zer0 | 00:55

  5. Re: "Start.de" gibt es nicht mehr

    ChristianKG | 00:48


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel