Künstliche Welten: durch Mathematik zum virtuellen Leben erweckt
Künstliche Welten: durch Mathematik zum virtuellen Leben erweckt (Bild: Vladimir Romanyuk/Space Engine)

Seid menschlicher!

Anzeige

Dass auch Fahrzeuge durchaus prozedural erzeugt werden können, zeigt beispielsweise der 3D-Grafikprogrammierer Josh Parnell. Er will mit seinem bisher sehr erfolgreich über Kickstarter finanzierten Weltraumspiel Limit Theory alle Inhalte prozedural erzeugen - und das beinhaltet neben gegnerischen Fraktionen auch Missionen, Raumstation- und Raumschiffdesigns.

Auch einer der Begründer der prozeduralen Spiele, David Braben, ist wieder mit einem neuen Elite-Spiel auf Kickstarter vertreten - und auch Elite: Dangerous soll wieder Maßstäbe im Bereich prozeduraler Inhalte setzen. Das neue Weltraumspiel wird voraussichtlich im März 2014 fertig werden und wird seine Finanzierung über Kickstarter voraussichtlich ebenfalls schaffen - Braben muss dazu Zusagen in Höhe von mindestens 1,25 Million Pfund einsammeln.

Kreative, die in Zukunft nicht untergehen wollen, müssten sich laut Cepero anpassen: "Seid menschlicher, weniger robotisch", rät er. Und dazu, den Tatsachen ins Auge zu sehen: "Automatisierung lässt sich in der Spielindustrie nicht vermeiden, andernfalls wird die ganze Industrie stagnieren und wie ein Haus in Flammen aufgehen. Ob Automatisierung besser oder schlechter ist, spielt dabei keine Rolle."

Als Einstieg in die Materie für Entwickler, Grafiker und Interessierte raten Miguel Cepero, Keith Newton und Vladimir Romanyuk jeweils zu dem Buch: Texturing and Modeling: A Procedural Approach (David S. Ebert, F. Kenton Musgrave, Darwyn Peachey, Ken Perlin, Steve Worley). Newton dazu: "Dieses Buch wurde von einigen der Leute geschrieben, die die moderne prozedurale Theorie erfunden haben." Schließlich sei das Internet eine großartige Ressource, um Fragen zu stellen und eine Idee davon zu bekommen, was andere bereits mit prozeduralen Algorithmen erreicht haben.

 Das Zeitalter der Maschinen naht...

burzum 09. Dez 2013

Naja, sooo logisch nun auch nicht unebdingt. Es ist absolut möglich gute prozedurale...

crsc 17. Dez 2012

Hier ein "making of" von der 4k demo "elevated" falls sich jemand dafür interessiert...

violator 15. Dez 2012

Dann kommt der Patch. ;)

motzerator 14. Dez 2012

Ich habe bei Spielen bisher immer die manuelle Gestaltung bevorzugt und halte prozedurale...

Hotohori 14. Dez 2012

Ja, das gute an PG ist: man kann es wunderbar mit handgemachtem verknüpfen. ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical Support Engineer (m/w)
    Aspen Germany GmbH, München
  2. Junior Intraday Trader (m/w)
    Trianel GmbH, Aachen
  3. Junior Java Developer (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Software-Entwickler Automotive Cloud für Bosch SoftTec (m/w)
    Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist
    7,64€ USK 18
  2. NEU: Spiele von Warner reduziert
    (u. a. Lego Batman 3 PS4 34,99€, Mittelerde GOTY PS4 35,97€, Lego Hobbit PS4 25,97€)
  3. NEU: Risen 2: Dark Waters [Download]
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  2. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  3. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  4. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  5. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  6. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  7. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  8. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  9. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  10. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: Damit haben se Amazon mehr geschadet ...

    tha_specializt | 23:48

  2. Re: Ein paar Fakten zu Derek Smart

    SirFartALot | 23:47

  3. Von Apple-Jüngern und Dauernörglern

    smackedmonkey | 23:43

  4. Re: "für Profis"?

    flow77 | 23:37

  5. Re: selber schuld

    Wolfgang D. | 23:37


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel