Abo
  • Services:
Anzeige
Künstliche Welten: durch Mathematik zum virtuellen Leben erweckt
Künstliche Welten: durch Mathematik zum virtuellen Leben erweckt (Bild: Vladimir Romanyuk/Space Engine)

Seid menschlicher!

Dass auch Fahrzeuge durchaus prozedural erzeugt werden können, zeigt beispielsweise der 3D-Grafikprogrammierer Josh Parnell. Er will mit seinem bisher sehr erfolgreich über Kickstarter finanzierten Weltraumspiel Limit Theory alle Inhalte prozedural erzeugen - und das beinhaltet neben gegnerischen Fraktionen auch Missionen, Raumstation- und Raumschiffdesigns.

Anzeige

Auch einer der Begründer der prozeduralen Spiele, David Braben, ist wieder mit einem neuen Elite-Spiel auf Kickstarter vertreten - und auch Elite: Dangerous soll wieder Maßstäbe im Bereich prozeduraler Inhalte setzen. Das neue Weltraumspiel wird voraussichtlich im März 2014 fertig werden und wird seine Finanzierung über Kickstarter voraussichtlich ebenfalls schaffen - Braben muss dazu Zusagen in Höhe von mindestens 1,25 Million Pfund einsammeln.

Kreative, die in Zukunft nicht untergehen wollen, müssten sich laut Cepero anpassen: "Seid menschlicher, weniger robotisch", rät er. Und dazu, den Tatsachen ins Auge zu sehen: "Automatisierung lässt sich in der Spielindustrie nicht vermeiden, andernfalls wird die ganze Industrie stagnieren und wie ein Haus in Flammen aufgehen. Ob Automatisierung besser oder schlechter ist, spielt dabei keine Rolle."

Als Einstieg in die Materie für Entwickler, Grafiker und Interessierte raten Miguel Cepero, Keith Newton und Vladimir Romanyuk jeweils zu dem Buch: Texturing and Modeling: A Procedural Approach (David S. Ebert, F. Kenton Musgrave, Darwyn Peachey, Ken Perlin, Steve Worley). Newton dazu: "Dieses Buch wurde von einigen der Leute geschrieben, die die moderne prozedurale Theorie erfunden haben." Schließlich sei das Internet eine großartige Ressource, um Fragen zu stellen und eine Idee davon zu bekommen, was andere bereits mit prozeduralen Algorithmen erreicht haben.

 Das Zeitalter der Maschinen naht...

eye home zur Startseite
burzum 09. Dez 2013

Naja, sooo logisch nun auch nicht unebdingt. Es ist absolut möglich gute prozedurale...

crsc 17. Dez 2012

Hier ein "making of" von der 4k demo "elevated" falls sich jemand dafür interessiert...

violator 15. Dez 2012

Dann kommt der Patch. ;)

motzerator 14. Dez 2012

Ich habe bei Spielen bisher immer die manuelle Gestaltung bevorzugt und halte prozedurale...

Hotohori 14. Dez 2012

Ja, das gute an PG ist: man kann es wunderbar mit handgemachtem verknüpfen. ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PLANET SPORTS GmbH, München
  2. ppa - Pfälzische Pensionsanstalt, Bad Dürkheim
  3. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  2. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  3. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  4. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  5. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  6. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  7. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  9. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  10. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Wieso lässt sich das Aussehen von Linux nich...

    David64Bit | 17:54

  2. Keine Auswirkungen für Europa

    Majin23 | 17:53

  3. Re: habe mich schon gewundert

    mr_tux | 17:52

  4. Re: Wie kann man so einen Scheiß benutzen ...

    SelfEsteem | 17:52

  5. Re: Hm - "Intel und Nvidia machen ja alles...

    Wallbreaker | 17:52


  1. 17:31

  2. 17:19

  3. 15:58

  4. 15:15

  5. 14:56

  6. 12:32

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel