Anzeige
Für Freelancer kostenlos
Für Freelancer kostenlos (Bild: Xing)

Projektbörse Xing startet Marktplatz für Freiberufler

Xing startet einen Marktplatz für Freiberufler aus unterschiedlichen Branchen: Auftraggeber und Dienstleister soll darüber vorab Informationen und Referenzen einholen können.

Anzeige

Unter dem Namen Xing Projekte steht die neue Freelancer-Börse von Xing ab sofort zur Verfügung. In der Betaphase haben zuvor schon mehr als 100.000 Freiberufler die neue Plattform ausprobiert, rund 600.000 Freiberufler sind ganz regulär auf Xing angemeldet.

Für Freelancer ist Xing Projekte kostenlos, Unternehmen sollen hingegen 195 Euro für 30 Tage zahlen. Allerdings können auch sie die neue Plattform zunächst bis Mitte 2013 kostenlos ausprobieren. Xing hofft, auf diesem Weg möglichst viele neue Ausschreibungen und dadurch auf Freiberufler auf die Plattform zu holen. Denn für Unternehmen ist die Plattform nur dann relevant, wenn die richtigen Freiberufler dort zu finden sind, und für Freiberufler steigt die Attraktivität mit den ausgeschriebenen Projekten.

Xing Projekte kann auch ohne Anmeldung bei Xing durchsucht werden.

Mit der neuen Projekbörse tritt Xing in Konkurrenz zu Anbietern wie Projektwerk, Guru, Freelance.de, Elance, Gulp, freelancermap.de, Twago oder oDesk


Gernot87 05. Dez 2013

Auch bei Origondo können sie Freelancer suchen und ihr Projekt kostenlos ausschreiben.

IT-projekte.de 22. Apr 2013

Jedes Portal hat seine Preismodelle - http://www.IT-Projekte.de - Für Freelancer ist das...

FreelanceDE 01. Feb 2013

Auch bei uns geht nichts ohne Anmeldung, aber ein Abo ist nicht erforderlich ... Bei...

h1j4ck3r 29. Jan 2013

Den Rest verpulvert man dann um die hardgecodete, statische, nichterweiterbare software...

MeinSenf 28. Jan 2013

Bei Xing tummeln sich doch nur noch Coaches für jeden Quatsch rum, seriöse Dienstleister...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  3. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€
  2. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    325,00€
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  2. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  3. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  4. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  5. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  6. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  7. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  8. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  9. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  10. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

  1. Re: Wer sich der Apple-Diktatur unterwirft ist...

    JouMxyzptlk | 14:12

  2. Re: Komisch, dass Golem.de das nicht...

    Lasse Bierstrom | 14:11

  3. Re: Ich bezweifele, das mit dieser "panikaktion"...

    moppi | 14:09

  4. Re: Ausreden

    kylecorver | 14:09

  5. Re: Verständlich...

    Conzious | 14:08


  1. 13:25

  2. 12:43

  3. 11:52

  4. 11:28

  5. 09:01

  6. 21:49

  7. 16:04

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel