Project Titan: Blizzard überarbeitet sein unangekündigtes MMO
Blizzards Project Titan wird überarbeitet (Bild: Blizzard)

Project Titan Blizzard überarbeitet sein unangekündigtes MMO

Blizzards Project Titan wird noch einige Jahre auf sich warten lassen. Das Unternehmen hat sich dazu entschieden, große Veränderungen am Design und der Technik vorzunehmen.

Anzeige

Wie Venturebeat unter Berufung auf ungenannte Quellen berichtet, soll Blizzard bei seinem in Entwicklung befindlichen Massively Multiplayer Onlinegame (MMO) den Reset-Knopf gedrückt haben. Statt 100 Mitarbeitern sollen nun nur noch 30 an dem Spiel arbeiten und es neu designen. Der Rest würde wieder anderen Projekten zugeteilt, etwa World of Warcraft (WoW) und der Diablo-3-Erweiterung.

Offiziell angekündigt ist Blizzards Project Titan immer noch nicht. Und das wird sich wohl auch so schnell nicht ändern. Vor 2016 sei mit dem Spiel nicht zu rechnen, meldet Venturebeat. Aufgrund eines zuvor aufgetauchten internen Dokuments wurde bisher davon ausgegangen, dass Titan - basierend auf einer neu entworfenen, eigenständigen Spielwelt - ab 2014 starten könnte.

Ein Blizzard-Sprecher kommentierte laut Venturebeat, dass das Unternehmen schon immer einen hoch-iterativen Entwicklungsprozess gehabt habe und dass das unangekündigte MMO keine Ausnahme sei. "Wir sind an einen Punkt gekommen, an dem wir einige umfangreiche Design- und Technikveränderungen am Spiel vornehmen müssen."

Während sich das Kernteam nun darum kümmere, die Technik und Tools entsprechend anzupassen, würden die abgezogenen Mitarbeiter andere Projekte unterstützen, sagte der Blizzard-Sprecher.


TTX 31. Mai 2013

Ne das sagt mir gar nichts :o, danke für den Tipp das werde ich mir auf jeden Fall mal...

TTX 31. Mai 2013

Hehe na ich hab nur einen Key aus Ebay oder so gekauft, der war nicht ganz so teuer...

crmsnrzl 30. Mai 2013

Unfug ... PVE Raidcontent ist dabei, sie nennen ihn nur nicht so. Ob es "richtiger...

Anonymer Nutzer 29. Mai 2013

Nein, aber ich kenne eine Menge Leute die keinen *aktiven* Account haben (= Seit...

zampata 29. Mai 2013

Was ich nicht verstehe, was hast du gegen Endgame Content? Ja es richtig dass es heut...

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter (m/w) IT-Technik, Einkauf und externe IT-Entwicklungen
    Fonds Finanz Maklerservice GmbH, München
  2. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. SAP-Berater/in für das kommunale Finanzwesen
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe
  4. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK AG, Waldkirch

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia-Grafikkarten

    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

  2. Oracle

    Larry Ellison tritt als CEO zurück

  3. Mitbewohner geärgert

    Böser Streich mit Facebook-Werbung

  4. Square Enix

    Final Fantasy 13 erscheint für PC

  5. Entlassungen

    Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark

  6. Buchpreisbindung

    Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon

  7. PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K

    So klappt's mit Downsampling

  8. Piratenpartei

    Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei

  9. Paketverwaltung

    Apt mit Lücken bei der Validierung

  10. Amazon-Tablet

    Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Google Zukunft des Projekts Android Silver ungewiss
  2. Sicherheitslücke bei Android AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein
  3. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean

Mobile Encryption App angeschaut: Telekom verschlüsselt Telefonie
Mobile Encryption App angeschaut
Telekom verschlüsselt Telefonie
  1. Magenta Mobil Deutsche Telekom startet neues Tarif-Portfolio
  2. Telekom Störungen bei der IP-Telefonie
  3. Quartalsbericht Telekom macht weiter keine genauen Angaben zu FTTH

Galaxy Note Edge im Hands On: Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
Galaxy Note Edge im Hands On
Das erste Smartphone mit sinnvoll gebogenem Display
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Interview mit John Carmack "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  3. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone

    •  / 
    Zum Artikel