Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Project-Tango-Tablet
Googles Project-Tango-Tablet (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Project Tango: Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

Googles Project-Tango-Tablet
Googles Project-Tango-Tablet (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Das Team von Project Tango wechselt von der Experimentierabteilung ATAP zum Google-Hauptkonzern: Damit dürfte die weitere Entwicklung von Smartphones und Tablets, die aktiv ihre Umgebung scannen und in Echtzeit darstellen, gesichert sein.

Anzeige

Googles Konzept von Smartphones und Tablets, die aktiv die Umgebung scannen und kartographieren, tritt in eine neue Phase ein. Wie das Team des ATAP-Labors (Advanced Technology and Projects) mitteilt, werden die Mitarbeiter von Project Tango künftig innerhalb des eigentlichen Google-Konzerns weiterentwickeln.

Dies dürfte ein Hinweis darauf sein, dass der Experimentierstatus von Project Tango beendet ist und die Einbindung der Technik in weitere Geräte beginnt. Dies lässt sich aus der Mitteilung bei Google+ lesen: "Wir sind begeistert von dem anhaltenden Engagement, die Technologie für unsere Nutzer weiterzuentwickeln", schreibt das ATAP-Team.

  • Googles Project-Tango-Tablet (Bild: Google, Screenshot: Golem.de)
  • Googles Project-Tango-Tablet (Bild: Google, Screenshot: Golem.de)
Googles Project-Tango-Tablet (Bild: Google, Screenshot: Golem.de)

Genaue Details, was für Geräte mit der Technik geplant sind, verraten die Tango-Macher allerdings nicht. LG hatte im Sommer 2014 angekündigt, in diesem Jahr ein Gerät mit der Tango-Technologie auf den Markt bringen zu wollen. Um was es sich dabei genau handelt, verriet der südkoreanische Hersteller allerdings nicht.

Zahlreiche Anwendungsgebiete denkbar

Project Tango umfasst bisher ein Smartphone und ein Tablet. Die Geräte sind mit zusätzlichen Sensoren und Kameras ausgestattet, die die Umgebung scannen und als 3D-Modell in Echtzeit auf dem Display darstellen können. Eine ähnliche Technologie wird bei autonom fahrenden Autos eingesetzt.

Als Anwendungsgebiet ist - neben den Autos - der Einsatz in selbstständig fliegenden Drohnen denkbar. Aber auch als Orientierungshilfe in fremden Gebäuden oder als Unterstützung für Sehbehinderte sind etwa Smartphones mit der Tango-Technologie vorstellbar. Was für Pläne Google selbst hat, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 02. Feb 2015

Was ein Autor in einem Buch niederschreibt ist ja natürlich auch automatisch eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main
  2. Allianz Managed Operations & Services SE, München
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 448,99€
  2. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

  2. Rosetta

    Mach's gut und danke für die Bilder!

  3. Smartwatch

    Android Wear 2.0 kommt doch erst nächstes Jahr

  4. G Suite

    Google verbessert Apps for Work mit Maschinenlernen

  5. Nahbereich

    Netzbetreiber wollen Vectoring II der Telekom blockieren

  6. Thermaltake Engine 27

    Bei diesem CPU-Kühler ist der Lüfter der Kühlkörper

  7. Intel

    Einfrieren bei Intels Bay-Trail-SoCs durch Patch abgefedert

  8. Iana-Transition

    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

  9. Tintenpatronensperre

    HP hält dem Druck nicht stand

  10. Generation EQ

    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Re: DAS kommt dabei heraus

    nicoledos | 11:59

  2. Golems eigene Werbeanzeige

    Duke83 | 11:59

  3. Ja, voll superflexibel

    drsnuggles79 | 11:59

  4. Re: Wo ist jetzt der Aufreger?

    Nikolai | 11:58

  5. Re: Link auf PDF (Sandia Lab)

    Gucky | 11:56


  1. 12:05

  2. 11:52

  3. 11:30

  4. 11:17

  5. 11:03

  6. 10:56

  7. 10:32

  8. 09:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel