Project Eternity
Project Eternity (Bild: Obsidian Entertainment)

Project Eternity Erstes Bild aus der Fantasywelt

Knapp 60.000 Unterstützer haben Geld für das Rollenspiel Project Eternity ausgegeben. Jetzt gewährt Obsidian Entertainment erstmals einen Blick in die Fantasywelt - und gibt ambitionierte neue Ziele für den Rest der Kickstarter-Kampagne vor.

Anzeige

Im Spielebereich ist es eine der bislang erfolgreichsten Kampagnen auf Kickstarter: Knapp 60.000 "Backer" haben zusammen bislang deutlich über 2,7 Millionen US-Dollar für Project Eternity von Obsidian Entertainment bereitgestellt. Jetzt hat das Entwicklerstudio erstmals einen Screenshot veröffentlicht, der einen Eindruck von der Fantasywelt vermittelt. Die Umgebungen entstünden auf ähnliche Art wie damals für Icewind Dale, schreibt Obsidian. Die Entwickler bauen den Level erst in 3D und rendern auf dieser Basis ein 2D-Bild, das die Grafiker dann weiter mit Details anreichern und optimieren.

  • Screenshot aus Project Eternity
Screenshot aus Project Eternity

Auch neue Ziele gibt Obsidian vor: Ab 3 Millionen US-Dollar soll der Spieler nicht nur ein eigenes Haus haben können, sondern eine ganze Festung, in der er Gegenstände verstauen, aber auch spezielle Aufgaben erfüllen können soll. Ab 3,5 Millionen US-Dollar soll es sogar eine zweite große Stadt geben. Das dürfte aber knapp werden: Die Fundraising-Kampagne läuft nur noch vier Tage. Obsidian gibt als geplanten Erscheinungstermin für Project Eternity April 2014 an.


Chevarez 15. Okt 2012

Es ist ja nicht so, dass die Steam- und Origin-Verweigerer nicht auch die Vorteile...

LH 15. Okt 2012

Offensichtlich kennt er sich damit besser aus als du. Was dir nämlich offensichtlich...

JP 13. Okt 2012

Wenn dir Founding nicht gefällt, dann mach doch nicht mit und kaufe das Spiel später...

zumgruenenbaum 12. Okt 2012

zu diesem Modell mit Spielelementen ab einer gewissen erreichten Spendenhöhe: Seht Euch...

theonlyone 12. Okt 2012

Fand ich immer faszinierend wie extrem krass alles vertont ist. Klar das ist toll, aber...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Systemberater/-in/IT Prozessberater/-in SAP / Kalkulation
    Daimler AG, Ludwigsfelde
  2. Software-Entwickler (m/w) Continuous Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  3. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln
  4. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  2. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  3. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  2. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  3. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  4. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  5. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  6. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  7. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  8. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  9. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  10. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: Warum nochmal?

    Transistoreffekt | 13:36

  2. Re: Kurz gefasst

    Clarissa1986 | 13:36

  3. Re: Bloß nicht der Regierung an den Karren fahren..

    Clarissa1986 | 13:35

  4. Theorie o.o

    Clarissa1986 | 13:34

  5. Angst :(

    Clarissa1986 | 13:33


  1. 11:55

  2. 10:37

  3. 09:33

  4. 16:52

  5. 16:29

  6. 16:25

  7. 15:52

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel