Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Project Anarchy
Logo von Project Anarchy (Bild: Havok)

Project Anarchy Kostenlose Mobile-Engine von Havok verfügbar

Die Intel-Tochter Havok ist vor allem für die Physik-Engine bekannt. Jetzt veröffentlicht die Firma eine kostenlose Engine namens Project Anarchy für die Entwicklung von iOS-, Android- und Tizen-Spielen.

Anzeige

Das irische Unternehmen Havok, eine Tochter von Intel, hat eine Engine namens Project Anarchy veröffentlicht. Sie ist primär für die Entwicklung von Spielen und anderen Apps für mobile Plattformen gedacht und unterstützt iOS, Android und Tizen. Der Einsatz sei in den meisten Fällen kostenlos, aber an bestimmte Bedingungen geknüpft, sagt Havok.

Zum einen reserviert sich die Firma das Recht, in Einzelfällen ebenfalls Marketing rund um das Spiel zu betreiben. Damit ist wohl in erster Linie gemeint, etwa ein besonders gelungenes Programm bei Veranstaltungen oder ähnlichen Gelegenheiten vorzuführen. Außerdem muss das Project-Anarchy-Logo beim Programmstart zu sehen sein.

Zum anderen müssen Entwickler, die ihr Werk für Android oder Tizen veröffentlichen, parallel eine x86-kompatible Version anbieten. Deren Erstellung sei laut Havok mit Project Anarchy sehr einfach, außerdem sei man gerne bereit, im Notfall zu helfen.

Wer als größerer Entwickler sehr aufwendige Projekte stemmen möchte, kann zur Pro-Version greifen und bekommt dann unter anderem vollen Zugriff auf den Source-Code. Details zum Lizenzpreis veröffentlicht Havok nicht, er bewege sich aber im gleichen Rahmen wie beim Konkurrenten Unity.

Primäre Entwicklungsplattform für Project Anarchy ist Windows, das Programm läuft aber auch unter Mac OS - was besonders für iOS-Entwickler wichtig ist. Allerdings hat der Installationsmanager für Mac-Rechner noch einen Bug, so dass Entwickler derzeit nur über Windows an die Mac-Dateien gelangen können.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Friedrichshafen
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  3. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear IconX im Test: Anderthalb Stunden Trainingsspaß
Gear IconX im Test
Anderthalb Stunden Trainingsspaß
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. April, April? Samsung schummelt Apple Watch in eigenen Patentantrag

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Das wird Konsequenzen haben

    dEEkAy | 23:03

  2. Re: Kaputte Welt.

    DetlevCM | 23:02

  3. Re: Beschleunigung ist aber auch das einzige...

    stiGGG | 22:54

  4. Re: Tesla, Tesla, Tesla....

    stiGGG | 22:45

  5. Re: Wen interessiert Google?

    AussieGrit | 22:38


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel