Abo
  • Services:
Anzeige
Go 1 auch für Windows
Go 1 auch für Windows (Bild: golang.org)

Programmiersprache: Googles Go 1 ist fertig

Go 1 auch für Windows
Go 1 auch für Windows (Bild: golang.org)

Das im November 2009 von Google gestartete Go-Projekt hat mit Go 1 eine erste stabile Version seiner neuen Programmiersprache veröffentlicht, auch für Windows.

Was als Open-Source-Projekt von Google begann, hatte über die letzten Jahre rund 200 Helfer, die nicht von Google kamen. Dabei hat Go einen stabilen Status erreicht, so dass nun Go Version 1 veröffentlicht wurde. Dazu wurde die Spezifikation und auch deren Implementierung in den vergangenen Monaten verbessert.

Anzeige

So soll Go 1 eine stabile Basis für weiteres Wachstum darstellen. Programme, die mit Go 1 geschrieben wurden, sollen über Jahre unterstützt werden, auch wenn Go derweil weiterentwickelt wird.

Google stellt Go 1 mit dessen Veröffentlichung auch in seiner Cloud-Plattform App Engine zur Verfügung. Zudem steht Go 1 in Form von Binarys für Linux, FreeBSD, Mac OS X und auch Windows zum Download bereit.

Go ist vor allem zur Systemprogrammierung gedacht. Es bringt Multi-Prozessor-Unterstützung und verfolgt einen neuen Ansatz in Sachen objektorientiertes Design, der auf Klassen explizit verzichtet. Dabei unterstützt Go Konzepte wie True Closures und Reflection.

Über die Formatierung ihres Codes müssen sich Go-Entwickler keine Gedanken machen, darum kümmert sich gofmt. Zudem benötigt Go weniger Semikolons als andere C-Ableger, denn Statements müssen nicht mit einem Semikolon abgeschlossen werden. Do- und While-Schleifen gibt es in Go nicht. Funktionen in Go können mehrere Werte zurückgeben, wobei die einzelnen Rückgabewerte mit Namen versehen werden können.

Kurze Programme lassen sich mit Go in Bruchteilen einer Sekunde übersetzen und auch große Projekte sollen sich in wenigen Sekunden kompilieren lassen. Der dabei entstehende Code soll dann ähnlich schnell laufen wie in C geschriebener.

Zu den Entwicklern von Go gehört Ken Thompson, der einst an der Entwicklung von Unix beteiligt war, die erste Shell schrieb und den C-Vorläufer B entwickelte. Zusammen mit Rob Pike, der ebenfalls zum Go-Team gehört, entwickelte Thompson zudem das Betriebssystem Plan 9.

Wer mit Go beginnen will, findet unter golang.org eine umfangreiche Dokumentation samt verschiedenen Tutorials.

Go selbst steht unter der BSD-Lizenz.


eye home zur Startseite
Dr. Pest 02. Mai 2012

Windows only. Der Aufwand wäre sonst viel zu hoch gewesen und ich hätte nicht das Go...

Myxier 02. Apr 2012

Programmieren im vi editor ftw! :)

Myxier 02. Apr 2012

Jeder hat ja seinen eigenen Geschmack, aber mmN ist die Syntax von vb Moppelkotze im...

irata 31. Mär 2012

Ich finde den Namen spitze. Mag auch solche Namen wie Quick und Action ;-) Für die Suche...

Jacques de... 31. Mär 2012

Sekundiert. Versuch mal die zweite Option im Projektdialog. Das mit dem schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. ERWIN HYMER GROUP AG & Co. KG, Bad Waldsee
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Umsatzhalbierung

    Gopro macht 47 Prozent Minus

  2. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  3. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  4. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  5. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  6. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  7. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  8. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  9. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  10. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: windows 7

    x2k | 09:48

  2. Frage: Upgrade Problem (OT)

    frostbitten king | 09:47

  3. Re: Mit anderen Worten...

    SchmuseTigger | 09:47

  4. Re: 250.000¤ für Grundstück + "großes...

    the_wayne | 09:46

  5. Re: Warum fängt Microsoft alles gut an aber

    bark | 09:45


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel