Apples iOS wird bis 2016 die dominierende Tabletplattform bleiben.
Apples iOS wird bis 2016 die dominierende Tabletplattform bleiben. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Prognose Das iPad wird den Tabletmarkt auch in vier Jahren dominieren

In vier Jahren wird Apples iOS-Plattform weiterhin die dominierende Tabletplattform bleiben. Der Anteil an Android-Tablets wird sich 2016 im Vergleich zum laufenden Jahr verringern und es werden mehr Windows-Tablets als bisher verkauft.

Anzeige

Die Marktforscher von IDC haben eine Prognose veröffentlicht, wie sich der Tabletmarkt bis zum Jahr 2016 entwickeln wird. In vier Jahren wird es demnach weiterhin nur drei bedeutende Tabletplattformen geben. An der iOS-Dominanz wird sich auch in vier Jahren nichts ändern. Für das laufende Jahr erwarte IDC für iOS einen Marktanteil von 53,8 Prozent.

In vier Jahren wird sich der Marktanteil von Apple auf 49,7 Prozent verringern. Damit würde iOS klar die dominierende Tabletplattform bleiben. Knapp die Hälfte aller verkauften Tablets würden dann von Apple kommen.

Android bleibt auch in vier Jahren auf Platz zwei

Der Marktanteil von Googles Android-Plattform soll sich in den kommenden vier Jahren verringern. Für dieses Jahr wird Android ein Marktanteil von 42,7 Prozent zugesprochen, der sich bis 2016 auf 39,7 Prozent verringern soll.

Im Smartphone-Bereich nimmt Googles Android bereits eine sehr dominierende Rolle ein, im zurückliegenden Quartal liefen 75 Prozent aller verkauften Smartphones mit Android. Sowohl im Smartphone- als auch im Tabletmarkt gibt es viele verschiedene Hersteller, die Tablets auf Basis von Googles Android anbieten. Im Tabletsegment sind sogar noch mehr Hersteller als bei Smartphones aktiv.

Es wäre also durchaus vorstellbar, dass die Android-Plattform in vier Jahren einen höheren Marktanteil als iOS hat und analog zum Smartphone-Segment die Marktführerschaft einnimmt. Denn IDC erklärt nicht, wie es die Marktentwicklung begründet. In der jüngsten Vergangenheit kamen immer mehr gute Android-Tablets zu günstigen Preisen auf den Markt. Damit konnte die Android-Plattform im zurückliegenden Quartal bereits erheblich zulegen und kam auf einen Marktanteil von über 40 Prozent. Im Quartal davor lag Androids Marktanteil lediglich bei knapp 30 Prozent.

Steigender Marktanteil für Microsoft erwartet

Sowohl iOS als auch Android würden wegen Microsoft bis 2016 Marktanteile verlieren, meint IDC. Im aktuellen Jahr wird der Marktanteil an Windows-Tablets bei 2,9 Prozent liegen. Erst im letzten Quartal 2012 kamen Tablets mit Windows RT auf den Markt, die als direkte Konkurrenz zu den Tablets mit iOS und Android gedacht sind. In vier Jahren wird Microsofts Marktanteil auf 10,3 Prozent ansteigen.

Die Gesamtverkaufszahlen im Tabletmarkt sollen sich laut IDC von 122,3 Millionen Geräten in diesem Jahr auf 282,7 Millionen in vier Jahre erhöhen. Damit hat IDC die eigene bisherige Prognose erhöht. Bisher waren für dieses Jahr 117,1 Millionen verkaufte Tablets veranschlagt und für 2016 wurden 261,4 Millionen Verkäufe erwartet.


Trollfeeder 10. Dez 2012

Die trägt sicher zu einer sachlichen Diskussion bei. Oh der Inhalt des Posts ist auch...

Trollfeeder 10. Dez 2012

Also wie Volker Pispers schon sagte. Die Analysten beobachten dich wenn du eine Suppe...

Trollfeeder 10. Dez 2012

Klingt nach unserer Kanzlerin allerdings da ohne Ironie und Sarkasmus.

Trollfeeder 10. Dez 2012

Egal! Ich fands gut. Um mal auf die Treffsicherheit von sogenannten Prognosen...

Anonymer Nutzer 10. Dez 2012

Die interessieren außer Nerds kaum jemanden. Mag sein, aber 80 % kaufen ein Tablet zum...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  2. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  3. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Superman 1-5 - Die Spielfilm Collection - (Blu-ray)
    12,99€ inkl. Versand
  2. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  3. Fack ju Göhte [Blu-ray]
    7,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  2. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  3. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  4. Oneplus Two im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  5. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  6. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  7. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  8. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt

  9. Brandgefahr

    Nvidia ruft das Shield Tablet zurück

  10. Tembo the Badass Elephant im Test

    Elefant im Elite-Einsatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Re: wieder fester akku

    Katsuragi | 11:42

  2. Re: Upgrade als Nueinstallation?

    windowstester23 | 11:13

  3. Nix da, Rücktritt!

    moppler | 11:12

  4. Re: Warum bitte updaten????

    SoniX | 11:12

  5. Re: Zeit um auf Linux umzusteigen

    ArcherV | 11:06


  1. 11:22

  2. 10:34

  3. 09:37

  4. 18:46

  5. 17:49

  6. 17:26

  7. 16:39

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel