Abo
  • Services:
Anzeige
Neuer Satellit der Eutelsat-Quantum-Klasse
Neuer Satellit der Eutelsat-Quantum-Klasse (Bild: Airbus Defence and Space)

Prognose: 1.000 4K-Programme kommen über Satellit

Neuer Satellit der Eutelsat-Quantum-Klasse
Neuer Satellit der Eutelsat-Quantum-Klasse (Bild: Airbus Defence and Space)

In einem Jahrzehnt soll es sehr viele 4K-Programme geben. TV-Sender und Satellitenbetreiber besprechen nun Fragen der Massenverbreitung der Inhalte, Speicherung und Zuführung.

Anzeige

Der Satellitenbetreiber Eutelsat erwartet bis 2025 ein sehr breites Ultra-HD-Angebot. "Marktanalysen zufolge werden in den kommenden zehn Jahren 1.000 Ultra-HD-Programme vornehmlich via Satellit ausgestrahlt", sagte Michel Chabrol, Director Marketing Innovation und Digital Cinema von Eutelsat.

Auf der Konferenz MIPTVs 4K Focus im französischen Cannes soll es in der kommenden Woche um Praxisfragen der Programmveranstalter beim Thema 4K-Massenverbreitung an die TV-Haushalte, die Dauer von Ultra-HD-Produktionen, Speicherung und Zuführung gehen, erklärte Chabrol. Anwesend sind auch Vertreter des Managements der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt BBC aus Großbritannien, NHK aus Japan und die spanische RTVE.

Zwei Eutelsat-Satelliten übertragen dauerhaft 4k-Testkanäle mit Eutelsat-Koproduktionen sowie Inhalten von Programmmachern. Hierzu gehören The Explorers Network, Travelxp India und K2 Communications.

In der digitalen Kinofilmproduktion ist 4K schon länger ein Begriff. Dort bezeichnet er jedoch eine horizontale Auflösung von 4.096 Bildpunkten, die Zahl der Bildzeilen kann etwas variieren. Denn das K steht, wie in der Informationstechnologie üblich, für 2 hoch 10 und damit für 1.024. Die Unterhaltungselektronik versteht unter 4K dagegen eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten, also die vierfache Pixelanzahl des sogenannten Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln. Wegen dieser Unstimmigkeiten, und vermutlich auch wegen des eher sperrigen Begriffs 4K, änderten die Hersteller die Bezeichnung in UHD für Ultra High Definition. UHD und UHD-TV sind auch die Namensgebungen von Broadcast-Verbänden und Zusammenschlüssen wie SMPTE und EBU.


eye home zur Startseite
fingus 11. Apr 2015

Das schlimme dabei ist ja, dass alle freien Sender es ja nichtmal schaffen FULLHD (1920 x...

x2k 10. Apr 2015

Die öffies sind zwar werbe ärmer ( wir müssen die bezahlen da haben die werbefrei zu...

robinx999 10. Apr 2015

Kommt halt drauf an wo die Inhalte liegen. So lange die Serien / Sportveranstaltungen...

robinx999 10. Apr 2015

In der Praxis wird momentan ein Sat Bild bei HD Sendern (1080i) mit 12-14Mbit codiert...

robinx999 10. Apr 2015

Da 1080p nun mal kein teil des DVB Standards ist werden wir wohl vermutlich auch nie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  2. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Bonn
  3. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  4. über Ratbacher GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 9,99€
  2. 6,49€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop: Nur der Beste kommt in die Röhre
Hyperloop
Nur der Beste kommt in die Röhre
  1. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse
  2. ÖPNV Ganz schön abgefahren!
  3. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Batman v Superman, nicht Batman vs. Superman

    Pjörn | 02:18

  2. Re: Inbegriff von Abzocke

    knoxxi | 02:07

  3. Re: Endlich :-)

    ve2000 | 02:01

  4. f.lux

    M. | 02:01

  5. Re: 8K Kameras werden auch nichts daran ändern

    M. | 01:50


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel