Abo
  • Services:
Anzeige
Ob Sonys nächstes archivfähiges Disc-Format mit oder ohne Caddy kommt, ist noch nicht bekannt.
Ob Sonys nächstes archivfähiges Disc-Format mit oder ohne Caddy kommt, ist noch nicht bekannt. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Professional Optical Disc: Sony und Panasonic arbeiten an neuer Speichergeneration

Die nächste Generation von optischen Speichermedien entwickeln Panasonic und Sony gemeinsam. Ziele sind eine deutliche Erhöhung der Kapazität und eine professionelle Nutzung inklusive der Möglichkeit, die Daten zu archivieren.

Anzeige

Die nächste Generation der optischen Speichermedien soll bis Ende 2015 auf den Markt kommen, das kündigt Sony zusammen mit Panasonic an. Die beiden japanischen Konzerne wollen die Kapazität optischer Speichermedien auf mindestens 300 GByte anheben. Allerdings nennt die Ankündigung keinerlei technische Details, und auch der Name des neuen Speichersystems ist noch unbekannt. Damit ist unklar, wie diese 300 GByte und sogar mehr erreicht werden können. Derzeit schafft Sony mit der Blu-ray nach der R3-Spezifikation 128 GByte Kapazität und setzt dabei auf mehrere Schichten. Die Discs sind allerdings teuer und noch immer kaum verfügbar.

Ein Nachfolger der Blu-ray wird die neue Disc eher nicht. Sony will mit Panasonic eine Disc für die professionelle Nutzung entwickeln. Auch die Möglichkeit der Archivierung soll gegeben sein. Sie wäre damit indirekt ein Nachfolger der längst eingestellten Professional Disc for Data (PDD), die im Caddy auf Blu-ray-Technik setzt und so nur noch als XDCAM Disc im Einsatz ist.

Panasonic und Sony arbeiten schon länger zusammen. So wird über Panasonic auch das kaum bekannte optische LB-DM9-System angeboten, das auch Sony Optical Disc Archive genannt wird. Dabei handelt es sich aber nicht um neue Technik, sondern um ein spezielles Magazin, das 12 Blu-ray-Discs beinhaltet und als Medium in ein 5,25-Zoll-Laufwerk geschoben wird. Auch die 33-GByte-Layer moderner Blu-ray-Discs hat Sony zusammen mit Panasonic entwickelt.

Archivierungsfähige Speichersysteme sind selten geworden, wie auch unser Rückblick zur abgekündigten Minidisc von Sony zeigt. Immerhin ist Millenniata nun so weit, die M-Disc auch als Blu-ray anzubieten. Das metallische Dye soll bis zu 1.000 Jahre halten. Im August 2013 werden die Medien laut Millenniata ausgeliefert.


eye home zur Startseite
MistelMistel 01. Aug 2013

Ich sichere Fotos (Urlaubsbilder, Familienfeiern, Hochzeiten) immernoch in der Cloud auf...

Anonymer Nutzer 01. Aug 2013

Die Blu-ray unterstützt ja BD-J und scheinbar findet das auch rechlich Anklang. Du...

Lala Satalin... 30. Jul 2013

Ich hoffe der Trend bewegt sich eher zu 1x beschreibbaren Flash-Bausteinen für Kaufinhalte.

Dhakra 30. Jul 2013

...das wäre einfach traumhaft. Dann könnte man endlich diese beschissenen und teueren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAVI Logistics, Duisburg
  2. Computec Media GmbH, Fürth
  3. init AG, Karlsruhe
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€
  2. 187,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis: 195€)
  3. 49,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

  2. Logitech M330 und M220

    Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche

  3. Virb Ultra 30

    Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos

  4. Smart Home

    Bosch stellt neue Kameras und Multifunktionsrauchmelder vor

  5. Deepmind

    Googles KI soll Strahlentherapie bei Krebs optimieren

  6. Transformer Book 3 ausprobiert

    Asus' Surface dockt bei Spielern an

  7. Zenwatch 3 im Hands on

    Asus' neue Smartwatch erscheint mit Zusatzakku

  8. Spin 7

    Acer zeigt das weltweit dünnste Convertible

  9. Empire-Entwickler

    Böses Spiel bei Goodgame

  10. Playstation 4

    Deutsche Spieler benötigen Plus für Battlefield 1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

  1. Re: Geilste Teile ever

    MadDoc | 16:10

  2. D-Link Dir600: Was denn nun?

    kayozz | 16:09

  3. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    ThiefMaster | 16:09

  4. Funk only, schade.

    pythoneer | 16:08

  5. Re: Game-Entwicklung funktioniert halt nicht in...

    Bautz | 16:07


  1. 16:05

  2. 15:48

  3. 15:34

  4. 14:40

  5. 14:25

  6. 14:03

  7. 14:00

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel