Produktionspanne: Sony stoppt Verkauf des Xperia Tablet S
Vorstellung des Sony Xperia Tablet S auf einer Elektronikmesse in Japan (Bild: Yuriko Nakao/Reuters)

Produktionspanne Sony stoppt Verkauf des Xperia Tablet S

Nur einen Monat nach dem Marktstart stoppt Sony den Verkauf seines als wasserdicht vermarkteten Xperia Tablet S. Ein Spalt zwischen Bildschirm und Gehäuse mache das Gerät anfällig für Wasserschäden.

Anzeige

Produktionspanne bei Sony: Der Elektronikkonzern hat den weltweiten Verkauf seines als wasserdicht vermarkteten Xperia Tablet S gestoppt. Eine Lücke zwischen Bildschirm und Gehäuse mache das Gerät anfällig für Wasserschäden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Verantwortlich dafür seien Fehler in der Produktion des chinesischen Werks, in dem das Tablet hergestellt wird, habe Sony mitgeteilt. Wann das Tablet wieder verkauft wird, stehe noch nicht fest.

In Deutschland ist das Xperia Tablet S mit den Modellbezeichnungen SGPT121 und SGPT122 verkauft worden. Den Käufern biete Sony ab Ende Oktober ein kostenloses Inspektions- und Reparaturprogramm an, berichtet Handelsbatt Online, das sich bei dem Hersteller erkundigte. Bis dahin sollten die Geräte vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Sony hat nach eigenen Angaben seit dem Verkaufsstart am 7. September 2012 rund 100.000 Xperia Tablet S weltweit verkauft. Das Android-Tablet soll ein spritzwassergeschütztes Gehäuse besitzen. In Deutschland wurde das Tablet in der günstigsten Variante mit 16 GByte Speicher für rund 390 Euro verkauft.


Endwickler 08. Okt 2012

Welche anderen wasserdichten Tablets. mal davon abgesehen, dass Sony hier gerade...

nixidee 08. Okt 2012

Hat Sony einen Krieg verloren? Das Handelsblatt spricht korrekterweise vom...

Kommentieren


Tablet Test, Vergleich und News - Tabletlounge.de / 06. Okt 2012

Sony erhebt Verkaufsstopp über Xperia Tablet S



Anzeige

  1. Software Tester (m/w)
    Interhyp AG, München
  2. Systemanalytikerin / Systemanalytiker
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  3. Project Engineer / Projekt Ingenieur (m/w) Broadcast / Sportanalyse
    ST SPORTSERVICE GmbH, Ismaning bei München
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Elanders Germany GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  2. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig
  3. Digitale Agenda Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

    •  / 
    Zum Artikel