Peter Schaar
Peter Schaar (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)

Prism und Tempora Deutsche Regierung soll verschlüsselte Kommunikation fördern

Der Bundesdatenschutzbeauftragte fordert die deutsche Regierung auf, Verschlüsselung für die Bürger politisch zu fördern. Massenhaftes schnelles Scannen von Inhalten durch die Geheimdienste würde so unmöglich.

Anzeige

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat sich für eine staatliche Förderung von Verschlüsselung ausgesprochen. Im Bayerischen Rundfunk sagte Schaar, diese Form der "technischen Absicherung" von Kommunikation müsse politisch gefördert werden. Außerdem solle "die Möglichkeit geprüft werden, bestimmte Informationen so zu leiten, dass sie gar nicht über das Ausland fließen und damit nicht in den Zugriff von Nachrichtendiensten kommen können."

Verschlüsselung zu knacken, sei möglich, aber es sei "extrem aufwendig", sagte Schaar. Die Geheimdienste könnten dann außerdem "nicht mehr diese Massen durchsuchen, sondern nur sehr gezielt. Und gegen die gezielte Überwachung von bestimmten Teilnehmern, die verdächtigt werden, eine schwere Straftat begangen zu haben oder einen Terroranschlag zu planen, ist ja nichts einzuwenden."

Auch das Cloud-Computing müsse im Hinblick auf die bekanntgewordenen Spionagetätigkeiten der NSA, des FBI und der britischen Geheimdienste kritisch bewertet werden. "Man muss damit rechnen, dass ausländische Dienste den Zugang zu Cloud-Infos bekommen." Sensible Daten gehörten nicht in die Cloud.

Laut dem am 28. Juni 2013 veröffentlichten ZDF-Politbarometer lehnt die große Mehrheit der Bevölkerung die Überwachung des Internets durch die Geheimdienste ab. Trotz der Begründung, dass dies zur Bekämpfung von Terrorismus und Kriminalität geschehe, sind 65 Prozent gegen die bekanntgewordenen Datensammelaktivitäten der Geheimdienste der USA und Großbritanniens im Internet. Lediglich 30 Prozent halten solche Maßnahmen für gerechtfertigt.


developer 30. Jun 2013

Musst du erst mal hinbekommen, dazu müsstest du bei PubKey die privaten Schlüssel...

developer 30. Jun 2013

Tjoa, trotzdem wird die CDU mit dem Innenminister der gerade auf Promotour "Wir brauchen...

TheChef1993 29. Jun 2013

Macht es sinn über (unwahrscheinliche) eventualitäten zu diskutieren. Es gibt kein...

Charles Marlow 28. Jun 2013

Dummerweise hört niemand auf Schaar.

idk 28. Jun 2013

Verblödung würde ich das nicht nennen. Dafür gibts andere Indikatoren. Das was wir hier...

Kommentieren



Anzeige

  1. Client Solution Architect (m/w)
    PAY.ON AG, München
  2. Technical Consultant - ALFABET (m/w)
    ITARICON Digital Customer Solutions, Dresden
  3. Software Architekt Java (m/w) PSLife
    adesso AG, verschiedene Standorte
  4. Embedded Software Engineer (m/w)
    OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray-Steelbooks bis zu 40% reduziert
    Lautlos im Weltraum 8,97€, District 9 8,99€, E.T. 10,49€, Devil 7,99€, Fast and the Furious...
  2. Blu-ray Filme reduziert
    (u. a .Into the Wild 8,97€, Black Hawk Down 8,97€, Act of Valor 7,99€)
  3. NEU: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Insidious, Casino, Parker, The Purge, Waterworld, Der weiße Hai, Sleepers, Apollo 13...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Windows 10 für Spieler und ein neues Halo

  2. #Landesverrat

    Justizminister Maas schmeißt Generalbundesanwalt raus

  3. Piranha Bytes' Elex

    Der Held hat einen Namen

  4. Stratolaunch Carrier

    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

  5. Android-Schwachstelle

    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

  6. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  7. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  8. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  9. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  10. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

  1. Wird sie Vulkan unterstützen?

    Dr. WatsON | 21:43

  2. dumme neger

    Edmund Himsl | 21:43

  3. Re: Als Passagierflieger ungeeignet?

    TrashFan | 21:43

  4. Merkel ist eine gute Politikerin

    Dr. WatsON | 21:41

  5. Re: Endlich bekommen CPUs wieder was zu tun

    HubertHans | 21:40


  1. 21:11

  2. 18:59

  3. 18:03

  4. 17:14

  5. 17:06

  6. 15:13

  7. 14:45

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel