Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Figur in Prey - Mensch oder Alien?
Eine Figur in Prey - Mensch oder Alien? (Bild: Bethesda Softworks)

Prey: Kampfeinsatz als Kaffeetasse

Eine Figur in Prey - Mensch oder Alien?
Eine Figur in Prey - Mensch oder Alien? (Bild: Bethesda Softworks)

Bei der Verteidigung gegen außerirdische Invasoren sind alle Mittel erlaubt. In Prey von Bethesda gehört die Tarnung als Kaffeetasse, Stuhl oder Hightechgerät dazu.

Wenn sich Außerirdische mit einer Spezialfähigkeit namens Mimic etwa das Aussehen eines Menschen verpassen können - dann ist es nur fair, wenn der Mensch sich auch tarnen kann. Im Actionspiel Prey ist das möglich: Die Entwickler von Arkane Studios haben vorgeführt, wie sich die Hauptfigur in eine Kaffeetasse verwandelt, um durch eine kleine Öffnung zu hüpfen und zu rollen.

Anzeige

Mimic ist das vielleicht beste Beispiel dafür, dass Prey mehr bieten soll als Dauerfeuer und martialische Kämpfe. Die Handlung dreht sich um Morgan Yu, an dem eine Reihe von Experimenten durchgeführt wurden. Dadurch hat er Zugriff auf Superkräfte wie Mimic, mit denen er auf der Raumstation Talos 1 gegen die außerirdischen Typhon kämpft.

Diese sind weniger die üblichen glubschäugigen ETs, sondern eher an Dämonen erinnernde Schattenbiester in unterschiedlichen Ausführungen. Bei der Präsentation auf der Gamescom 2016 waren sowohl katzengroße Spinnen mit sechs Beinen als auch ein mehrere Meter hohes Superbiest zu sehen.

  • Prey (Bild: Bethesda)
  • Prey (Bild: Bethesda)
  • Prey (Bild: Bethesda)
Prey (Bild: Bethesda)

Um gegen solche Monster bestehen zu können, muss Morgan Yu tief in die Technik- und Trickkiste greifen. So gibt es einen sogenanten Recycle Charger, der zerstörte Objekte oder Stellen im Level wieder in ihre Ursprungsform zurückverwandelt.

An einer Stelle der Demo hat sich Morgan per Mimic erst in einen etwa tennisballgroßen Gegenstand verwandelt. Anschließend hat er sich mit einer weiteren Spezialfähigkeit namens Kinetic Blast (Bewegungsstoß) auf ein Regal katapultiert, dass er sonst nicht hätte erreichen können. Von dort aus konnte er die Gegner einfacher ins Visier nehmen.

Die Grafik von Prey war zumindest an den gezeigten Stellen eine Wucht! Die Raumstation Talos 1 wirkt mit Goldstatuen und Marmorböden fast wie ein Kreuzfahrtschiff im All, und die Animationen der Aliens sehen hervorragend aus. Prey soll 2017 für Windows-PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 01. Sep 2016

Es war schon schwer zu finden, habe zwei Versuche und insgesamt fast 50 Sekunden...

TarikVaineTree 19. Aug 2016

Die Portale und die clevere Gravitationsmechanik. Vom bedrückenden Szenario, das einen...

bLaSpHeMy 18. Aug 2016

Genau das Gleiche habe ich mich auch gefragt ;)

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, München
  2. über Robert Half Technology, Göppingen
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Laserline GmbH, Mülheim-Kärlich


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Erstmal bitte ISDN für jeden...

    sneaker | 22:34

  2. Re: Geplante Obsoleszenz durch Software

    MrUNIMOG | 22:28

  3. Re: Ist das Betrug

    OmranShilunte | 22:27

  4. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Dr.Jean | 22:23

  5. Re: Finales Statement von OP

    pismo | 22:16


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel