Galaxy S3 bekommt neue Funktionen.
Galaxy S3 bekommt neue Funktionen. (Bild: Samsung)

Premium Suite Samsungs Galaxy S3 erhält neue Komfortfunktionen

Samsung hat für das Galaxy S3 eine Premium Suite angekündigt. Sie soll in ein kommendes Android-Update integriert werden und bringt eine Reihe neuer Komfortfunktionen. Damit soll das Smartphone komfortabler als bisher zu bedienen sein.

Anzeige

Demnächst will Samsung mit einem Android-Update für das Galaxy S3 auch eine Premium Suite bereitstellen. Darin wurden einige Funktionen integriert, mit denen die Smartphone-Nutzung vereinfacht werden soll. Mit Multi Window lassen sich zwei Android-Anwendungen nebeneinander auf dem Display anzeigen. Nutzer können damit Informationen aus einer anderen App im Auge behalten, während sie Aktionen in einer anderen durchführen.

Mit Page Buddy werden bestimmte Funktionen automatisch durchgeführt, wenn bestimmte Dinge am Smartphone gemacht werden. Beim Einstecken eines Kopfhörers kann etwa ein spezieller Startbildschirm mit eingeschaltetem Musikplayer gestartet werden. Wird das Smartphone in eine Dockingstation gepackt, kann ebenfalls eine darauf abgestimmte Startbildschirmseite aufgerufen werden. Für den Aufenthalt im Ausland gibt es einen angepassten Startbildschirm.

Die neue Funktion Facebook Lock Ticker zeigt Statusinformationen von Facebook direkt auf dem Sperrbildschirm an. Nutzer sollen so schneller an die aktuellen Informationen aus Facebook gelangen. Bei der Auswahl bestimmter Apps aus Anwendungen heraus werden diese nun nach den häufig genutzten Apps sortiert. Damit soll das Finden der Apps vereinfacht werden, wenn etwa Informationen mit einer anderen App verschickt werden sollen. Samsung nennt das Contextual Menus.

Als Contextual Tags werden Verbesserungen beim Foto-Tagging bezeichnet. So kann einem Foto etwa neben dem Aufnahmeort das Wetter bei der Aufnahme und der Name des Porträtierten zugewiesen werden. Neu aufgenommene Fotos lassen sich mit der Neuerung Auto Share Shot mittels NFC-Technik automatisch an ein anderes Gerät weiterleiten.

Für das bessere Lesen von Webseiten gibt es den Reader Mode, der den Inhalt einer Webseite besser anordnet. Welche weiteren Neuerungen die Premium Suite für Galaxy-S3-Besitzer bringen wird und wann Samsung sie in Deutschland für Galaxy-3-Besitzer verteilen wird, ist noch nicht bekannt. Samsung hat bereits angekündigt, dass noch weitere Funktionen kommen. Diese werden aber erst später vorgestellt.


Hu5eL 13. Dez 2012

von dir auf andere schließen... finde die Idee mit den Fenster sehr gut. Kann mir einige...

blue_tornadoo 11. Dez 2012

Danke

bleicher 10. Dez 2012

Also noch mal - MS schafft die WIndows aus WIndows8 RT ab - die "metroApps" (oder wie die...

Tranquil 10. Dez 2012

Das als "Bug" zu bezeichnen ist schon ein hartes Ding. Kennst Du die Detaillierte...

Paykz0r 10. Dez 2012

es doch schei... egal wie viele cores irgendwas. hauptsache es flutscht. das motorola...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Tester / Testspezialist / Testberater / Senior Software Testconsultant (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen) und München
  2. Head of Customer Service (m/w)
    Nemetschek Allplan Deutschland GmbH, München
  3. Consultant (m/w) Daten- und Prozessmanagement
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. System Engineers (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Karlsruhe und Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  2. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  3. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  4. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  5. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  6. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  7. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  8. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  9. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  10. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel