Abo
  • Services:
Anzeige
Die Ausstattung von Acers Predator 8 bleibt weiterhin mysteriös.
Die Ausstattung von Acers Predator 8 bleibt weiterhin mysteriös. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Predator 8: Acers Spiele-Tablet kommt mit Intels Atom X7

Auf der Intel-Keynote ist ein weiteres Geheimnis um Acers Android-Spiele-Tablet Predator 8 gelüftet worden - zumindest der Prozessor ist jetzt bekannt. Ansonsten bleibt das Tablet aber auch auf der Computex ein eher geheimnisvolles Gerät.

Anzeige

Intel hat bei seiner Keynote auf der Computex 2015 einen weiteren Hinweis auf die technische Ausstattung von Acers kommendem Gaming-Tablet Predator 8 gegeben. Das Android-Gerät soll mit Intels Cherry-Trail-Prozessor Atom X7 kommen, der beispielsweise auch im Surface 3 verbaut wird.

8-Zoll-Display und vier Lautsprecher in den Ecken

Acer zeigte das Predator 8 erstmals Ende April 2015 in New York, nannte damals aber noch keine technischen Details. Bekannt war bisher lediglich, dass das Tablet einen 8 Zoll großen Bildschirm und vier Lautsprecher hat. Welche Auflösung das Display hat, ist ebenso unbekannt wie die restliche technische Ausstattung.

Die Lautsprecher befinden sich in den vier Ecken des Tablets. Dadurch soll der Nutzer besser vom Klang umgeben werden als bei herkömmlichen Tablets mit zwei oder gar nur einem Lautsprecher. Inwieweit der Klang noch von einer Raumklangsimulation beeinflusst wird, ist nicht bekannt.

Rennspiel lief während der Vorführung flüssig

Während der Keynote zeigte Intel eine Spielszene aus einem Rennspiel, das nach Asphalt 8 aussah und flüssig lief. Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt, ebensowenig wurden weitere Szenen mit laufendem Betriebssystem gezeigt.

Das Gehäuse des Predator 8 sieht robust aus und orientiert sich am Design der Predator-Spiele-PCs von Acer. Auf der Computex kann das Tablet nicht genauer begutachtet werden. Einen Erscheinungstermin hat Acer weiterhin nicht genannt. Auch Informationen, was das Tablet letztlich kosten soll, fehlen bisher.


eye home zur Startseite
Mixermachine 04. Jun 2015

Korrigiere Auf der Vorgängergeneration

HerrMannelig 02. Jun 2015

Wo sind Stick und Tasten?

Djinto 02. Jun 2015

Für Sound aus 4 (!!) Lautsprechern.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kirchheim
  2. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg
  3. Esri Deutschland GmbH, Hannover, Leipzig, Kranzberg
  4. ifb KG, Seehausen am Staffelsee


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  2. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an

  3. Berliner Nahverkehr

    Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung

  4. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  5. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  6. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  7. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  8. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  9. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  10. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: YAy! Dann kann man wenigstens im Internet...

    Keks2 | 15:49

  2. Re: nicht eher O2?

    masel99 | 15:47

  3. Re: Mit einem solchen Programm hat der Staat die...

    Magroll | 15:46

  4. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 15:45

  5. Der Mann verfolgt den grundlegend falschen Ansatz

    Sharra | 15:45


  1. 15:52

  2. 14:36

  3. 14:30

  4. 13:10

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:53

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel