Anzeige
Das Dell Precision M3800
Das Dell Precision M3800 (Bild: Dell)

Precision M3800 Mobile Workstation mit 2 kg und 3.200 x 1.800 Pixeln

Dell bringt mit dem Notebook Precision M3800 bald eine mobile Workstation auf den Markt, die vor allem durch das Display überzeugen soll. Auch CPU und GPU bieten hohe Leistung, dabei ist das Gerät fast im Ultrabook-Formfaktor gehalten.

Anzeige

Auf der Grafikkonferenz Siggraph hat Dell das Notebook Precision M3800 angekündigt. Wie alle Dell-Geräte der Serie Precision zählt auch dieses Gerät zu den Workstations, für die es mit professionellen Anwendungen zertifizierte Treiber gibt. Das betrifft insbesondere die Quadro-GPU von Nvidia, zu der aber noch keine näheren Angaben vorliegen.

Das gilt auch für die meisten anderen technischen Daten, denn die hat Dell noch nicht vorgelegt. Da es aber in den vergangenen Wochen schon inoffizielle Angaben zu der mobilen Workstation gab, musste Dell offenbar das Gerät nun doch ankündigen.

Fest stehen bisher nur der Formfaktor und die Ausstattung des Displays sowie die Art des Prozessors: Ein Core i7 mit Haswell-Architektur wird eingesetzt. Der Bildschirm zeigt 3.200 x 1.800 Pixel und ist als Touchscreen ausgeführt. Diese Auflösung bietet auch Samsungs Ativ Book 9 Plus, aber nur mit 13,3 Zoll Diagonale. Das Display des Dell ist 15,6 Zoll groß.

Nur 18 mm dünn ist das Notebook, das Gewicht gibt der Hersteller mit "ab 2,04 kg" an. Möglich ist, dass sich mehrere Laufwerke verbauen lassen, was dann die Masse erhöht.

Einen Preis und Liefertermin nennt Dell noch nicht, die Kosten dürften aber weit über üblichen Notebooks liegen. Die bisherigen Precision-Notebooks mit 15,6-Zoll-Display beginnen bei rund 1.000 Euro und kosten je nach Ausstattung bis zu 3.600 Euro.


eye home zur Startseite
NeverDefeated 28. Jul 2013

Mit einer 10MP-DSLR kann man ja auch in Zeiten der 59EUR-16MP-Kompaktkameras toll...

Lala Satalin... 28. Jul 2013

Wieso? Habe letztens ein Asus Ultrabook mit Glare-IPS gesehen. Die Sonne prallte auf...

rabatz 26. Jul 2013

Die Möglichkeit das System später nachzurüsten habe ich bei noch fast jedem Computer...

quadronom 25. Jul 2013

Also 17 Zoll wär noch angenehm. Den nehme ich überall hin mit.

Datus 25. Jul 2013

Die "dickeren" Brüder des M3800 gehören bzw. sind die am besten gekühlten Notebooks der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HALLHUBER GmbH, München
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  3. BavariaDirekt, München
  4. Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. 36,99€
  3. 139,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Re: Das Risiko ist sehr gering

    Moe479 | 21:35

  2. Re: Amazon ist sehr Kulant!

    kommentar4711 | 21:35

  3. Re: Was für ein Sauladen...

    kommentar4711 | 21:32

  4. Re: 32bit gehen in Ordnung...

    DAUVersteher | 21:31

  5. Re: Riskantes Verhalten von Amazon

    dEEkAy | 21:31


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel