Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla Powerwall
Tesla Powerwall (Bild: Tesla Energy)

Powerwall: Tesla will bessere Akkus für den Hausgebrauch vorstellen

Tesla Powerwall
Tesla Powerwall (Bild: Tesla Energy)

Im Mai 2015 hat Autohersteller Tesla seine Powerwall-Akkus für Hausbesitzer und kleine Unternehmen vorgestellt. 2016 soll nach Angaben von Elon Musk eine neue Serie erscheinen. Die Akkus sollen erstmals aus Teslas eigener Fabrik Gigafactory stammen.

Die Tesla-Powerwalls sind derzeit bis Mitte 2016 ausverkauft. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg wurde mit den Speichern für zu Hause und für kleine Unternehmen bisher ein Umsatz von einer Milliarde US-Dollar erwirtschaftet.

Anzeige

Hausbesitzern sollen die Akkus als Backup dienen, falls das Stromnetz zusammenbricht. Auch als Speicher für Solarstromerzeuger sind sie gedacht.

  • Tesla Powerwall (Bild: Tesla)
  • Tesla Powerwall wird an der Wand montiert - möglicherweise auch in der Garage. (Bild: Tesla)
  • Tesla Powerwall in Doppelinstallation (Bild: Tesla)
Tesla Powerwall in Doppelinstallation (Bild: Tesla)

Das neue Modell, das Tesla-Chef Elon Musk ankündigte, soll unter anderem einen längeren Lebenszyklus aufweisen. Derzeit sind die Powerwalls mit Akkuzellen von Panasonic bestückt, die neue Version soll erstmals Zellen aus eigener Produktion beinhalten. Tesla hat mit der Gigafactory in Nevada eine eigene Akkuzellenfabrik aufgebaut.

Teslas Powerwall gibt es in der 10-kWh-Version für 3.500 US-Dollar, eine Variante mit 7 kWh wird für 3.000 US-Dollar angeboten, allerdings ohne Installationskosten. Wer will, kann bis zu neun Powerwalls nebeneinander installieren und so auf eine Kapazität von 90 kWh kommen. Die Gehäuse messen etwa 130 x 86 x 18 cm. Die Akkus liefern 350 bis 450 Volt bei nominal 5 Ampere und 8,5 Ampere als Spitzenausgangsleistung. Gewerbliche Nutzer können sogar auf 100-kWh-Speicher für 25.000 US-Dollar zurückgreifen.


eye home zur Startseite
Ach 05. Feb 2016

Windenergie gibt es Nachts. Ich weiß dass der Wind etwas schwächer wird, Zahlen habe ich...

ChMu 04. Feb 2016

Wer bitte braucht 5KW Anschluss Leistung? Fuer was? Das Haus steht ja nicht in...

chefin 04. Feb 2016

nein, zuhause wo das Gewicht weniger zum Tragen kommt ist Blei besser. Schau einfach mal...

ChMu 03. Feb 2016

Weil Tesla es fuer die Haelfte bis einem drittel anbietet?

oxybenzol 03. Feb 2016

Vom verlinkten Wiki-Artikel hast du nur die Hälfte gelesen bzw. zitiert. "The daily...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg
  2. Deutsches Patent- und Markenamt, München
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 110,00€
  3. 49,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphonesteuerung

    Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor

  2. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  3. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  4. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  5. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  6. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  7. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  8. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  9. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  10. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Re: Kein Wunder das die EU für die Bevölkerung...

    eXXogene | 07:27

  2. Bitte ein Update für das X1 Carbon

    gaelic | 07:23

  3. Essen selbst kochen, die Heimstatt reinigen,.... hat

    DY | 07:22

  4. Re: Kein Problem; google umschifft das locker

    eXXogene | 07:19

  5. Grüße an die Kinderwelt

    DY | 07:18


  1. 07:12

  2. 22:19

  3. 20:31

  4. 19:10

  5. 18:55

  6. 18:16

  7. 18:00

  8. 17:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel