Abo
  • Services:
Anzeige
Kompaktkamera Powershot G7 X Mark II: nimmt Zeitrafferfilme auf
Kompaktkamera Powershot G7 X Mark II: nimmt Zeitrafferfilme auf (Bild: Canon)

Powershot G7 X Mark II: Canon überarbeitet seine Edel-Kompaktkamera

Kompaktkamera Powershot G7 X Mark II: nimmt Zeitrafferfilme auf
Kompaktkamera Powershot G7 X Mark II: nimmt Zeitrafferfilme auf (Bild: Canon)

Modifiziertes Gehäuse und neuer Bildprozessor: Canon hat seine Kompaktkamera Powershot verbessert.

Bei der Namensgebung hat Canon es sich einfach gemacht: Dem Nachfolger der Kompaktkamera Powershot G7 X wurde einfach ein Mark II angehängt. Mit einigen Änderungen will Canon die Kamera auf dem Markt der gehobenen Kompaktkameras konkurrenzfähiger machen.

Anzeige
  • Canons Kompaktkamera Powershot G7 X Mark II  (Foto: Canon)
  • Das Gehäuse hat einen Griff, der die Handhabung verbessern soll.  (Foto: Canon)
  • Das Gehäuse des Vorgängermodells Powershot G7 X war flach. (Foto: Canon)
  • Zudem kann das Display auch nach unten geklappt werden - das ist praktisch beim Fotografieren mit hochgehaltener Kamera. (Foto: Canon)
  • Was Objektiv und Chip betrifft, sind  die Daten mit dem Vorgänger vergleichbar. (Foto: Canon)
  • Eine weitere Neuerung ist von außen nicht zu sehen: Canon hat in die Kamera einen neuen Prozessor für die Bildverarbeitung eingebaut. (Foto: Canon)
Canons Kompaktkamera Powershot G7 X Mark II (Foto: Canon)

Zwei der wichtigsten Neuerungen betreffen das Gehäuse, das beim G7 X flach war. Die G7 X Mark II hat einen Griff, was die Handhabung vereinfachen soll. Zudem wurde das Display verändert: Es kann nicht mehr nur nach oben, sondern auch um 45 Grad nach unten geklappt werden, was das Fotografieren mit hochgehaltener Kamera vereinfacht. Durch die Modifikationen wird die Kamera um einige Millimeter größer und knapp 20 Gramm schwerer.

Auflösung und Brennweite sind unverändert

Wie der Vorgänger hat auch die neue Powershot einen 1 Zoll großen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 20,1 Megapixel. Die Lichtempfindlichkeit reicht von Iso 100 bis 12.800 und kann auf 25.600 erweitert werden. Das Objektiv hat eine Brennweite von 24 bis 100 Millimeter Kleinbildäquivalent. Die Anfangsblende beträgt am unteren Ende des Brennweitenbereichs f/1,8, am oberen 2,8. Darin unterscheidet sich die neue Powershot nicht vom Vorgängermodell.

Canon hat in die Powershot G7 X Mark II einen neuen Bildbearbeitungsprozessor eingebaut, den Digic 7. Er soll die Bildqualität verbessern, unter anderem durch ein besseres Rauschverhalten.

Kompaktkamera bekommt DLSR-Funktion

Zudem hat die Kamera neue Funktionen, kann etwa Zeitrafferfilme aufnehmen. Sie verfügt auch über die sogenannten Picture Styles: Das sind Voreinstellungen für die interne Bildverarbeitung bei bestimmten Aufnahmesituationen, etwa für die Hauttöne bei Porträts. Diese Funktion war bisher den digitalen Spiegelreflexkameras (DSLR) vorbehalten.

Die Aufnahmegeschwindigkeit ist etwas schneller geworden: Die G7 X Mark II macht 5,4 Bilder pro Sekunde, eines mehr als die G7 X. Sie kann mehr Fotos in Serie schießen: 46 JPGs statt 31. Die Videoqualität ist gleich geblieben: Full-HD. Hier ist die Lumix DMC-TZ101 von Konkurrent Panasonic überlegen: Sie zeichnet Videos in 4K auf.

Die Kamera ist mit WLAN ausgestattet und kann darüber ferngesteuert werden oder Bilder und Videos drahtlos übertragen. Zudem hat sie NFC und kann darüber unter anderem mit der Connect Station CS100 kommunizieren.

Die Powershot G7 X Mark II soll im Mai auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei 685 Euro.


eye home zur Startseite
DetlevCM 19. Feb 2016

Doch, man fängt mit einem ausgeschalteten Sensor an. Früher könnte man auch anders...

Enter the Nexus 19. Feb 2016

Das sieht meine Jackentasche aber anders.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen
  4. Südwestrundfunk, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. wer glaubt das der durchbruch im autonomen fahren

    RaistlinMuc | 22:30

  2. Re: Manipulation erkennen

    M. | 22:16

  3. Re: Bullshit!

    GenXRoad | 22:14

  4. Re: Ok IT Forum aber wieso im so digital im Denken?

    Der Spatz | 22:12

  5. Re: Und dann ist es vorbei ...

    david_rieger | 22:09


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel