Anzeige
Neues Design für Power Amplifier
Neues Design für Power Amplifier (Bild: Eta Devices)

Power Amplifier: Eta Devices will Akkulaufzeit von Smartphones verdoppeln

Neues Design für Power Amplifier
Neues Design für Power Amplifier (Bild: Eta Devices)

Das von zwei MIT-Forschern gegründete Unternehmen Eta Devices will Mobilfunktechnik deutlich effizienter machen. Ein neues Transmitter-Design soll die Leistungsaufnahme von Mobilfunkstationen und Smartphones deutlich reduzieren.

Die heute im Mobilfunkbereich genutzten Power Amplifier verschwenden rund 65 Prozent der von ihnen aufgenommenen Leistung. Joel Dawson und David Perreault vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) wollen das mit ihrem Unternehmen Eta Devices ändern. Sie haben ein neues Verstärkerdesign entwickelt, das die Leistungsaufnahme solcher Bauteile deutlich reduzieren soll, wie Technology Review berichtet.

Anzeige

Noch existiert die Technik nur im Labor, aber schon im kommenden Jahr soll es erste kommerzielle Einsätze geben, zunächst in LTE-Basisstationen. Deren Leistungsaufnahme solle damit halbiert werden, heißt es in dem Bericht. Später solle der Ansatz auch in Smartphones zum Einsatz kommen und dort die Akkulaufzeiten verdoppeln.

Um das zu erreichen, soll die Leistungsaufnahme im Standby-Modus deutlich reduziert werden. Das ist bislang nicht möglich, rasche Veränderungen der Spannung stören die Signale. Die Technik von Eta Devices soll nun die verwendete Spannung bis zu 20 Millionen Mal pro Sekunde anpassen können, was die Entwickler als "Asymmetric Multilevel Outphasing" bezeichnen.

Finanziert wurde Eta Devices mit rund 6 Millionen US-Dollar durch das Investmentunternehmen von Ray Stata, einem der Gründer von Analog Devices. Offiziell will es seine Produkte auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar 2013 vorstellen.

Derweil arbeitet Eta Devices an einem Power Amplifier, der alle in einem modernen Smartphone verwendeten Frequenzen unterstützen kann. Heute kommen dazu in den Geräten mehrere Chips zum Einsatz.


eye home zur Startseite
Anonymaus 01. Nov 2012

Natuerlich wird es bis dahin auch weiterentwickelte CPUs, GPUs, hochaufloesendere...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. eFulfilment Transaction Services GmbH, Ludwigsburg bei Stuttgart
  4. ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 13,97€
  2. 9,99€
  3. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)

Folgen Sie uns
       


  1. United Internet

    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

  2. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  3. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  4. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  5. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  6. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  7. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  8. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  9. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  10. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Re: Triggert dass das Knox Bit bei den Samsung...

    Mumu | 06:04

  2. Re: Auch wenn es hart klingt...

    Moe479 | 06:01

  3. Re: Krass

    Prinzeumel | 05:53

  4. Re: Die Firma Braun könnte Apple ebenso verklagen.

    Iomegan | 05:25

  5. als bislang bekannt?

    HibikiTaisuna | 05:23


  1. 06:00

  2. 22:47

  3. 19:06

  4. 18:38

  5. 17:19

  6. 16:19

  7. 16:04

  8. 15:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel