Abo
  • Services:
Anzeige
Postbenutzerverband: Kritik an 10-MByte-Begrenzung der De-Mail
(Bild: Deutsche Telekom)

Postbenutzerverband: Kritik an 10-MByte-Begrenzung der De-Mail

Postbenutzerverband: Kritik an 10-MByte-Begrenzung der De-Mail
(Bild: Deutsche Telekom)

Der Postbenutzerverband DVPT findet die De-Mail zu teuer und kritisiert die 10-MByte-Volumenbegrenzung der Telekom. Eine De-Mail als deutsche Insellösung sei zudem wenig sinnvoll.

Der Postbenutzerverband hat die De-Mail der Deutschen Telekom kritisiert. Das De-Mail-Standardprodukt von 39 Cent bei maximal 10 MByte sei enttäuschend, so Elmar Müller vom Vorstand des DVPT (Deutscher Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation).

Anzeige

Zum Start macht die Telekom den Kunden noch Aktionsangebote. In der Einführungsphase bis zum 31. Dezember 2012 versenden Privatkunden bis zu 50 De-Mails pro Monat gratis. Danach sind drei Standard-De-Mails pro Monat inklusive, ab der vierten kostet es 0,39 Euro brutto.

1&1-Internet-AG-Sprecher Michael d Aguiar sagte Golem.de, dass das Unternehmen noch keine Angaben zu Preisen oder einer möglichen Volumenbegrenzung gemacht habe. "Die Produktinfos und Details werden wir zur Ifa veröffentlichen", erklärte d Aguiar. Das Unternehmen hatte den Produktstart am 23. August 2012 bekanntgegeben.

"Die Frage ist, ob sie den Imageschaden durch den überhasteten Frühstart der Post AG mit dem E-Postbrief und dessen missglückte Werbebotschaft ('Sicher wie der Brief') wieder wettmachen können", erklärte der Postbenutzerverband. Zugleich gebe es bereits die am Markt eingeführten Konkurrenzprodukte im Geschäftskundenbereich wie Regify, Itella oder Mentana Claimsoft, sowie den inzwischen über das Steuervereinfachungsgesetz 2011 möglichen vereinfachten Versand elektronischer Rechnungsstellung. Der Bundesbürger verschickt laut den Angaben jährlich im Durchschnitt nur noch rund acht Briefe, ist aber im Jahr Empfänger von circa 240 adressierten Briefen.

Eine De-Mail als deutsche Insellösung sei zudem wenig sinnvoll. Die Digitale Agenda der Europäischen Kommission in einer aktuell in Brüssel verhandelten neuen Verordnung einer grenzüberschreitenden Verwendung elektronischer Signaturen stehe kurz vor dem Abschluss. An dem EU-Projekt STORK beteiligten sich 17 Mitgliedstaaten.


eye home zur Startseite
elgooG 25. Aug 2012

Oh...ich sehe es schon kommen. Der Mythos "Kostenloskultur" muss wieder herhalten um das...

Spaghetticode 25. Aug 2012

Natürlich noch die Österreicher, Schweizer, die Leute unter 18 und die De-Mail...

Rulf 25. Aug 2012

der post sind die emails ein dorn im auge, weil dadurch der briefverkehr enorm...

Spaghetticode 25. Aug 2012

Was ist denn der Unterschied zwischen dem Download von einem Clouddienst und einem...

lisgoem8 25. Aug 2012

Die glauben alles, was nur im entferntesten Geld bringen könnte. ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Hubert Burda Media, Offenburg
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 21,99€
  3. (-40%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Ok IT Forum aber wieso im so digital im Denken?

    unbuntu | 15:06

  2. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    ChMu | 15:02

  3. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue...

    Erny | 15:01

  4. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    Moe479 | 14:56

  5. Re: Der Labelname...

    plutoniumsulfat | 14:55


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel