Post: Bundesweiter Server-Dienstausfall bei DHL-Packstationen
DHL-Packstation (Bild: Deutsche Post)

Post Bundesweiter Server-Dienstausfall bei DHL-Packstationen

Ein fehlerhaftes Softwareupdate hat verhindert, dass Packstationen-Nutzer ihre Benachrichtigungs-E-Mails erhielten.

Anzeige

Im Packstationen-Netz der DHL hat ein bundesweiter Serverausfall stattgefunden. Das hat ein Sprecher des Logistikkonzerns Golem.de bestätigt. "Es gab ein Softwareupdate, das hat leider dazu geführt, dass die Komponente ausgefallen ist, die die Benachrichtigung des Stationssystems verschickt. Das passierte am Freitag, dem 30. März 2012. Diesen Fehler haben wir am Samstag bemerkt, am Montag konnten dann wieder die Benachrichtigungen versandt werden."

In einer E-Mail-Benachrichtigung der Paket- und Expressdiensttochter der Deutschen Post an einen Packstation-Nutzer hieß es: "Für die Schwierigkeiten, die Sie bei der Nutzung des Packstation Services hatten, entschuldigen wir uns bei Ihnen. Auf Grund einer Server-Störung wurden Sie leider nicht über Ihre Packstation-Sendungen informiert. An der Behebung dieser Störung wird mit Hochdruck gearbeitet." Über die Hotline 01803-365365 wurde nach Angaben eines Golem.de-Lesers mitgeteilt, dass der Serverausfall zwischen dem 28. und 31. März 2012 auftrat.

Im Mai 2011 hatte es bereits einen Serverausfall bei den Packstationen gegeben. Betroffen waren mehrere hundert Paketautomaten. Es konnten keine Pakete abgeholt oder eingestellt werden.

Im November 2011 gab es ungefähr 2.500 Paketautomaten der DHL. Paketmarken lassen sich zu Hause am PC oder direkt an der Packstation erstellen, bezahlen und ausdrucken. Im Januar 2002 hatte DHL in Dortmund und Mainz die ersten 24 Packstationen aufgestellt. Im Januar 2008 wurde der Betrieb der Packstationen in Deutschland an den IT-Dienstleister T-Systems übertragen. Das zentrale Servicecenter hat seinen Sitz in Hannover und wird von T-Systems betrieben.


Mister Tengu 05. Apr 2012

Wie alt bist du? ;)

Affenkind 05. Apr 2012

Bei mir kam auch ein Paket an, welches ich über das Tracking am Montag bemerkt hatte...

Affenkind 05. Apr 2012

Jap da hat die Lieferverfolgung hingehauen. Allerdings vermisse ich noch 1 Paket...

Mister Tengu 05. Apr 2012

dito....bei mir gabs nie Probleme...eine tolle Sache, die Station, auch fürs Versenden...

Mister Tengu 05. Apr 2012

vermutlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt
  2. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  3. Softwareentwickler (m/w) als kreativer Kopf für Testsysteme
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Produkt Manager M2M / E2E Solutions (m/w)
    Giesecke & Devrient GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  2. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

  3. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt

  4. Eric Anholt

    Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  5. Teilchenbeschleuniger

    China will Higgs-Fabrik bauen

  6. Europäische Zentralbank

    20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

  7. Krise

    Ryse-Producer wendet sich von Crytek ab

  8. Luftverkehr

    Innenministerium will Laserpointer als Waffen einstufen

  9. Überwachungssoftware

    Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner

  10. Google Maps

    Neue Entdecken-Funktion zeigt Umgebungshighlights an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

    •  / 
    Zum Artikel