Portfoliobereinigung: Freenet verkauft FreeXmedia und 4Players
4Players und FreeXmedia verkauft (Bild: Freenet)

Portfoliobereinigung Freenet verkauft FreeXmedia und 4Players

Um sich stärker auf das Thema Mobilfunk zu konzentrieren, hat das Hamburger Unternehmen Freenet zwei Beteiligungen verkauft: den Onlinevermarkter FreeXmedia und das Onlinespielemagazin 4Players.

Anzeige

Freenet trennt sich vollständig von seinem Onlinevermarkter FreeXmedia. Neuer Eigentümer ist Media Ventures, das Beteiligungsunternehmen Dirk Ströers. Media Ventures gehören bereits die Vermarkter Ströer Interactive und BusinessAd.

FreeXmedia ging 2008 aus dem Vermarkter Freenetmedia hervor und beschäftigt am Standort Hamburg rund 50 Mitarbeiter. Die Übernahme erfolgt mit Wirkung zum 1. Januar 2013.

Auch die 4Players GmbH, die das Onlinespielemagazin 4Players, den Hoster 4Netplayers und die 4Players Liga betreibt, wechselt den Besitzer. Neuer Eigentümer wird die Computec Media AG, zu der auch Golem.de gehört. 4Players beschäftigt rund 30 Mitarbeiter in Hamburg.

Angaben zum Kaufpreis wurden in beiden Fällen nicht gemacht.


Hotohori 05. Dez 2012

Ist 4players doch schon längst.

Sharra 04. Dez 2012

Da will man natürlich erfahren, dass man grade verkauft wurde, und keiner eine Ahnung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Prozesse und Methoden Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Berater für ERP-Software (m/w)
    MACH AG, Berlin, Lübeck, Düsseldorf, München
  4. Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) im Bereich Zahlungsverkehr
    LogPay Financial Services GmbH, Eschborn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel