Abo
  • Services:
Anzeige
Nicht nur bei Redtube wurde ermittelt.
Nicht nur bei Redtube wurde ermittelt. (Bild: Redtube)

Porno-Abmahnungen U+C hat bereits in anderen Portalen ermittelt

Die Massenabmahnungen rund um Redtube.com sind wohl erst der Anfang. Die Rechtsanwaltskanzlei Urmann + Collegen hat bereits in anderen Portalen ermittelt. In den kommenden Monaten wolle die Kanzlei auch Abmahnungen an Nutzer anderer Pornoportale schicken.

Anzeige

Die Rechtsanwaltskanzlei Urmann + Collegen (U+C) hat noch einiges vor. Man habe bereits in anderen Pornoportalen ermittelt, erklärte Thomas Urmann von U+C in einem Bericht der Welt am Sonntag. Redtube sei eher ein Testballon gewesen. Urmann rechnet damit, "in den kommenden Monaten auch Nutzer der anderen Portale anzuschreiben". Mitte vergangener Woche hieß es noch, dass U+C vorhabe, weitere Streaming-Plattformen zu überwachen. Es war nicht bekannt, dass bereits ermittelt wurde.

Das Landgericht Köln hatte einem Antrag von U+C stattgegeben, die Daten zu den IP-Adressen der Nutzer der Pornoplattform Redtube.com herauszugeben. Von den Streaming-Abmahnungen dürften weit über 10.000 Menschen betroffen sein, die genaue Zahl ist nicht bekannt.

Urmann beklagte sich der Zeitung gegenüber, dass er Filesharing-Fälle nicht mehr kostendeckend verfolgen könne: "Auf den Peer2Peer-Netzwerken ist niemand mehr unterwegs, dabei kommen nicht genügend Fälle zusammen." Für ihn sei das ein Indiz, dass die Nutzer vorsichtiger geworden seien.

Laut Urmann geht es der gesamten Pornobranche ziemlich schlecht. "Wo früher große Firmen mit mehreren Hundert Angestellten arbeiteten, verwalten heute wenige Leute die alten Urheberrechte und trauern den guten alten Zeiten hinterher", meint Urmann mitfühlend.

Betroffene können Schadensersatz verlangen

Wer von U+C ein Abmahnschreiben wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung erhalten und das geforderte Geld gezahlt hat, könne Schadensersatz vom Land Nordrhein-Westfalen verlangen, erklärte der Kölner Rechtsanwalt Christian Solmecke dem Focus. Bereits Anfang vergangener Woche erklärte Solmecke: "Damit lässt sich feststellen, dass die Beschlüsse schlichtweg falsch sind und eine Auskunft nie hätte erteilt werden dürfen. Wäre den Richtern am Landgericht Köln der komplette Sachverhalt bekannt gewesen, hätten sie erkannt, dass eine Urheberrechtsverletzung nicht gegeben ist, und daher wäre keine Auskunft erteilt worden."

Laut Focus sehen auch Verbraucherschützer die Aktion der Massenabmahnungen kritisch. Michaela Zinke, eine Expertin des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen, sieht darin einen klaren Missbrauch der Rechtslage. Gerichte dürften nicht massenhaft Daten herausgeben. Der Verband wolle sich für strengere gesetzliche Regeln einsetzen, damit es Abmahn-Anwälten künftig erschwert werde, an Privatadressen zu gelangen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 17. Dez 2013

Eine absurde Behauptung, da RedTube ein legales Unternehmen mit DMCA Meldestelle ist...

Anonymer Nutzer 17. Dez 2013

Nein ist er mitnichten, da RedTube eine rechtmäßige Plattform ist mit DMCA Meldestelle!

Anonymer Nutzer 17. Dez 2013

Das kommt noch obendrauf! :D Und der Jura Spruch am Ende gefällt mir *fg*

Ratamahatta 17. Dez 2013

auf N-TV: http://www.n-tv.de/technik/Staatsanwalt-ueberprueft-IP-Gutachten-arti...

gadget 17. Dez 2013

Wenn die These stimmt, dass die IPs der Benutzer beim redirecten aufgezeichnet wurden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow
  2. Daimler AG, Kamenz
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349€ + 3,99€ Versand
  2. (täglich neue Deals)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Innovation bei Paypal ?

    User_x | 18:55

  2. Re: Super Video

    mwo (Golem.de) | 18:47

  3. Re: warum der Aufwand?

    User_x | 18:45

  4. Wenn sie schlau sind, machen sie es ähnlich wie...

    wonoscho | 18:45

  5. Re: Mengen an Datenmüll hochladen & Amazon Trollen

    goto10 | 18:42


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel