Atari Inc.: US-Niederlassung von Atari stellt Insolvenzantrag
Atari (Bild: Atari)

Atari Inc. US-Niederlassung von Atari stellt Insolvenzantrag

Sie ist eine der berühmtesten Spielefirmen, trotzdem kämpft Atari seit Jahren mit Problemen. Jetzt hat die Niederlassung in den USA einen Insolvenzantrag gestellt - offenbar, um sich endlich von der französischen Zentrale zu lösen.

Anzeige

Seit 40 Jahren gibt es Atari, das Logo ist in Spielerkreisen fast so bekannt wie das von Getränkeherstellern oder Automarken - trotzdem kämpft die Firma seit Jahren mit Schwierigkeiten. Jetzt hat die US-Niederlassung Atari Inc. laut einem Bericht der L.A. Times einen Insolvenzantrag gestellt. Ziel ist es offenbar, dass sich die Tochter mit Sitz in New York von der Mutter Atari S.A. mit Sitz in Frankreich lösen kann.

Die vergleichsweise komplizierte Unternehmensstruktur mit der US-Niederlassung, die einen Großteil des Umsatzes und Gewinns erzielt, und der Zentrale in Paris gilt als einer der Gründe, warum Atari in Schwierigkeiten steckt. Zuletzt hatte es laut der L.A. Times massive Probleme bei der Finanzierung von Projekten gegeben, die sich mitten in der Entwicklung befinden, insbesondere einem Echtgeldglücksspiel namens Atari Casino. Das US-Management hofft laut dem Bericht, dass die Niederlassung weitgehend schuldenfrei und unabhängig neu durchstarten kann, falls Atari Inc. die Insolvenz übersteht.

Nachtrag vom 23. Januar 2013, 9:30 Uhr

Inzwischen hat auch die französische Zentrale von Atari das Insolvenzverfahren eröffnet. Das einst als Infogrames gegründete Unternehmen nennt als wichtigste Ursache, dass ein Investor seine Kredite termingerecht zum 31. März 2013 zurückfordert und keine neuen Finanzmittel zur Verfügung stehen würden. Es ist geplant, Marken aus dem umfangreichen Portfolio an andere Firmen zu verkaufen.


Endwickler 23. Jan 2013

Das glaube ich wiederum nicht, wenn ich so manche Wortzusammensetzungen mit Bindestrich...

thomato 22. Jan 2013

Ich habe auf den Thread geantwortet und nicht auf deinen Beitrag. Und das Augenmerk...

Theta 21. Jan 2013

Naja, das ist leider das Problem, wenn man mit den Unternehmen nicht ganz so viel zu tun...

Little_Green_Bot 21. Jan 2013

Es gibt so viele Produkte, auf die das Atari-Logo gut passen würde. Man nehme z.B...

nO.oSe 21. Jan 2013

Das ist ja eine ganz neue Erfindung. Wenn man sowas entwickelt und sich dann wundert...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) SharePoint, Web, SQL
    Grüner Fisher Investments GmbH, Rodenbach bei Kaiserslautern und Frankfurt
  2. Anwendungsentwickler (m/w) SAP für Bankprozesse
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. IT-Service Mitarbeiter/in für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln oder München
  4. Informatiker / innen
    SWR, Baden-Baden und Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Urteil

    Kim Dotcom muss Hollywood sein Vermögen offenlegen

  2. Globalfoundries übernimmt

    IBM verkauft Chipsparte mit hohem Verlust

  3. Halo The Master Chief Collection

    Kapazität einer Blu-ray überschritten

  4. Crowdsourcing

    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

  5. Thomas Voß

    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

  6. Tor Browser

    Mit Meek gegen Zensoren

  7. Spacelift

    Der Fahrstuhl zu den Sternen

  8. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

  9. Pono

    Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter

  10. Virgin Galactic

    Spaceship Two fliegt wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    •  / 
    Zum Artikel