Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Fez
Artwork von Fez (Bild: Polytron)

Polytron Entwicklung von Fez 2 nach Branchenstreit eingestellt

Ein wüster, über Onlinemedien ausgetragener Streit zwischen einem US-Journalisten und dem Spieleentwickler Phil Fish hat ein überraschendes Ergebnis: Die Entwicklung des Indie-Games Fez 2 wird eingestellt.

Anzeige

"Mit schwerem Herzen geben wir bekannt, dass Fez 2 eingestellt ist und sich nicht länger in der Entwicklung befindet. Wir entschuldigen uns für diese Enttäuschung", schreibt das US-Entwicklerstudio Polytron per Twitter. Dem Ende der Arbeiten an dem Indie-Game ging ein heftiger Streit zwischen Phil Fish, Gründer und Chef von Polytron, und dem US-Journalisten Marcus Beer von Gametrailers.com voraus, der in einem Videobeitrag hart gegen Fish austeilt.

Erster Auslöser sei eine Bitte von Beer um einen Kommentar gewesen. Fish habe sich dazu äußern sollen, wie er die geänderten Indiegames-Richtlinien von Microsoft für die Xbox One sieht. Der habe dazu keinen Kommentar abgeben wollen - worauf Beer ihm und einem weiteren Entwickler, Jonathan Blow (Braid), vorgeworfen habe, zwar viel Promotion für die eigenen Werke zu machen, aber sich sonst nicht sinnvoll zu Wort zu melden, so ein Bericht von Kotaku.com.

Fish hat nicht nur die Einstellung der Entwicklungsarbeiten an Fez 2 bekanntgegeben, sondern über seinen (inzwischen nicht mehr öffentlich erreichbaren Twitter-Kanal) auch angekündigt, sich aus der Spielebranche zurückzuziehen.

Mit dem unter anderem für die Xbox 360 und Windows-PC verfügbaren Fez hatte Polytron ein erfolgreiches und in Tests teils sehr hoch bewertetes Spiel veröffentlicht. Die Entwickler hatten sich zudem immer wieder zu Branchenthemen geäußert - insbesondere zum Umgang von Microsoft mit Indie-Studios. Fez 2 sollte nicht für die Xbox-Plattform, sondern für PC entstehen.


eye home zur Startseite
mnementh 30. Jul 2013

Yep, Fish hat Beer aufgefordert, sich umzubringen. Da haben sich einfach zwei...

mnementh 30. Jul 2013

Ich will sicher nicht Beer in Schutz nehmen. Der ist nicht sehr ernst zu nehmen. Fish...

CruZer 30. Jul 2013

Zumindest nach gebräuchlicher Aussprache :D

Nolan ra Sinjaria 30. Jul 2013

Danke.Hab mich gefragt, was in dem Video zu sehen gewesen wäre ;) Zu Mr. Fish kann man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office möglich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Naja, ganz so klar ist das auch nicht

    logged_in | 02:50

  2. Re: Ping-Zeiten

    Smincke | 02:38

  3. Tja schweizer Qualität ist auch ein Mythos....

    bernstein | 02:21

  4. Re: Es wird immer was vergessen

    server07 | 02:04

  5. Re: Und für so einen Rotz..

    My1 | 01:46


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel