Abo
  • Services:
Anzeige
Die Polizei von Dubai in einem Bugatti Veyron
Die Polizei von Dubai in einem Bugatti Veyron (Bild: Peter Dowley/CC BY 2.0)

Polizei: Mit Google Glass gegen Verkehrssünder

Die Polizei in Dubai will die Datenbrille Google Glass im Kampf gegen Verkehrssünder einsetzen. Außerdem sollen die Polizisten mit einem Kennzeichenscan gestohlene Autos mit einem Blick erkennen können.

Anzeige

Khalid Nasser Al Razooqi von der Polizei Dubai zeigte der Website Gulf News, wie künftig Google Glass bei der Verkehrspolizei eingesetzt werden könnte. Die Polizei des Golfstaats hat zwei Anwendungen entwickelt: Eine soll es ermöglichen, Fotos von Verkehrssündern mit der 5-Megapixel-Kamera der Brille aufzunehmen, die direkt in den Polizeicomputer überspielt werden, die andere hilft bei der Suche nach gestohlenen Autos. Um zu fotografieren, muss der Polizist nur das seitliche Touchpad der Brille antippen - die Bilder werden inklusive Aufenthaltsort sowie einem Zeitstempel dann online übertragen.

Die Kennzeichenüberwachung wird laut Gulf News ebenfalls mit der Brille realisiert. Der Polizist muss lediglich das Nummernschild ansehen und das System sorgt für eine Zeichenerkennung und einen Datenabgleich mit dem Behördenrechner, in dem die gestohlenen Fahrzeuge aufgelistet sind. Der Google-Glass-Polizist erhält innerhalb kurzer Zeit eine Rückmeldung.

Die Glassware wurde von der Polizei nach eigenen Angaben selbst entwickelt.

1.500 US-Dollar kostet Googles Computerbrille Glass in den USA. Sie befindet sich nach wie vor in der Betaphase und wird nur in begrenzten Stückzahlen verkauft. Die Brille sorgt in den USA bereits für Kontroversen. Einem Journalisten wurde in der Öffentlichkeit die Datenbrille von der Nase gerissen und anschließend zerstört.

Zuvor hatte Google eigens einen Glass-Knigge veröffentlicht, um die Träger der auffälligen Brille anzuhalten, sich in der Öffentlichkeit nicht wie Voyeure zu benehmen. Die Brille verfügt über eine Kamera, mit der unauffällig Aufnahmen gemacht werden können.


eye home zur Startseite
Endwickler 23. Mai 2014

Gibt es eine bessere Verfolgungsjagd als in Blues Brothers? http://www.youtube.com/watch...

chrulri 23. Mai 2014

Ja, und erstens brauchst du dazu den Sprechfunk, und zweitens jemanden der dir deine...

Yes!Yes!Yes! 23. Mai 2014

<°(((><<

markus.badberg 23. Mai 2014

Und auch hier noch mal... Google Glass ist viel zu auffällig... Und zu teuer um damit...

Lemo 22. Mai 2014

Ein bisschen Vertrauen muss man schon haben, richtig. Aber im Grunde sind auch DNA Tests...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Wuppertal
  2. PME Personal- und Managemententwicklung Horst Mangold, Offenbach
  3. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. 142,44€
  3. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Re: Wieder dieser SUV Mist

    cuthbert34 | 20:31

  2. Re: Günstig? 15 Euro pro Monat für Mobile und HD...

    thorben | 20:27

  3. 2.5/5GBASE-T wird kaum viel billiger als 10GBASE-T

    NilsP | 20:27

  4. Re: endlich wird's den deutschen autobauern mal...

    Ach | 20:26

  5. Re: Bei wenig RAM von SSDs abraten??

    honna1612 | 20:24


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel