Polaroid iM1836: Systemkamera mit Wechselobjektiven und Android
Polaroid iM1836 (Bild: Polaroid)

Polaroid iM1836 Systemkamera mit Wechselobjektiven und Android

Polaroid hat auf der Consumer Electronics Show 2013 mit der iM1836 eine Systemkamera mit Wechselobjektiven vorgestellt, auf der Android läuft.

Anzeige

Nachdem im Dezember erste Gerüchte zu einer Android-basierten (Jelly Bean 4.1) Systemkamera von Polaroid aufkamen, hat es sich nun bewahrheitet: Die Polaroid iM1836 kommt tatsächlich auf den Markt. Die Kamera ist nicht wie Samsungs Galaxy-Kamera mit einem fest verbundenen Objektiv ausgerüstet, sondern kann mit unterschiedlichen Objektiven benutzt werden. Gefertigt wird sie von Sakar International - einem Lizenznehmer der Polaroid-Marke.

Mit einem Adapter können neben dem mitgelieferten 10-30-mm-Objektiv auch Micro-Four-Thirds-Objektive benutzt werden. Wie groß der Sensor der Polaroid iM1836 ist, hat der Hersteller bislang nicht verraten. Von der Brennweite des Kit-Objektivs her ist anzunehmen, dass es sich um einen Sensor in der Größe wie in der Nikon 1 handelt. Der ist 13,2 x 8,8 mm groß (Cropfaktor: 2,7) und damit kleiner als das Micro-Four-Thirds-Format (18 x 13,5 mm).

Aus dem Brennweitenbereich von 10 bis 30 mm bei Polaroids Kitobjektiv ergäbe sich dann der Bildeindruck eines Kleinbildzooms mit 27 bis 81 mm Brennweite. Der Sensor der Polaroid soll 18,1 Megapixel große Bilder produzieren und Videos mit 1080p ermöglichen.

Einen optischen oder elektronischen Sucher gibt es nicht. Stattdessen muss das 3,5 Zoll große Touchdisplay genutzt werden. Die Kamera ist mit WLAN und Bluetooth sowie einem HDMI-Ausgang ausgerüstet und speichert die Daten auf MicroSD-Karten. Ein Mobilfunkmodul fehlt anders als bei Samsungs Galaxy Cam.

Mit den Android-Apps können Bilder bearbeitet oder auf Facebook, Twitter, Youtube, Flickr und Vimeo heraufgeladen werden. Wer will, kann auch andere Android-Apps installieren, etwa zur Bildbearbeitung.

Die Polaroid iM1836 mit dem 10-30-mm-Objektiv soll rund 400 US-Dollar kosten und noch im ersten Quartal 2013 in den Handel kommen. Weitere Daten nannte Polaroid bislang nicht.


widdermann 09. Jan 2013

Hat die Kamera wie die Galaxy Kamera auch einen Quadcore? Ansonsten ist sie ja nicht viel...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Projektleiter / Scrum Master (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Forschungsingenieur/-in Maschine Learning
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Software-Entwickler/in C++
    Data Room Services GmbH, Frankfurt am Main
  4. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  2. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  3. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  4. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  5. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  6. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  7. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  8. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  9. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  10. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel