Polaroid IM1836
Polaroid IM1836 (Bild: vk.com/polaroidrussia)

Polaroid Android-Kamera mit Wechselobjektiven

Die Polaroid IM1836 soll die erste Systemkamera mit Wechselobjektiven werden, auf der Android läuft. Sie sieht der Nikon 1 zum Verwechseln ähnlich und soll 18,1 Megapixel große Bilder aufnehmen.

Anzeige

Die Polaroid IM1836 soll eine Systemkamera sein, auf der Android 4.0 läuft. Die Kamera wurde von der Website Photorumors entdeckt, der Abbildungen über ein russisches Forum zugespielt wurden. Auf der Website Dealerscope wurde zudem neben einem Bild ein Textausschnitt mit technischen Daten gezeigt. Ob es sich nur um eine geschickte Fälschung handelt, lässt sich nicht sagen. Mittlerweile gibt es auch noch aus anderen Quellen Bilder.

Die Firma Polaroid gibt es nicht mehr - aber Lizenznehmer können den einst in der Fotografie weit verbreiteten Namen nutzen. Die IM1836 soll von Sakar International hergestellt werden und mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet sein. Sie soll Fotos mit 18,1 Megapixeln auf MicroSD-Karten aufnehmen und über WLAN verfügen.

Wie Android auf der Kamera genutzt werden kann, ist bislang nicht bekannt. Sie soll unter anderem über einen Panoramamodus verfügen und bei blinzelnden Personen nicht auslösen. Ein kleiner Blitz, ein Kopfhöreranschluss sowie ein HDMI-Ausgang sind nach der Beschreibung von Photorumors ebenfalls enthalten.

Die Kamera erinnert von vorn und den Seiten stark an das Gehäuse der Systemkamera Nikon 1 J2, auch wenn der Knopf zum Arretieren des Objektivs an einer anderen Stelle liegt. Ob so die Nikon-Objektive für das 1er System auch auf der Polaroid-Kamera genutzt werden können, ist nicht bekannt.

Auf der Rückseite gibt es allerdings große Unterschiede zwischen den beiden Kameras. Während die Nikon mit zwei Rädchen und mehreren Tasten ausgerüstet ist, fehlen diese bei der Polaroid-Kamera weitgehend. Hier sind nur zwei Knöpfe erkennbar.

Ein offizieller Veröffentlichungstermin ist den Websites nicht zu entnehmen. Als nächste Gelegenheit bietet sich die CES 2013 in Las Vegas an, die Anfang Januar stattfindet.

Ende Oktober 2012 brachte Samsung mit der Galaxy Camera bereits eine Digitalkamera mit Android 4.1 auf den Markt. In Deutschland gibt es nur das Topmodell mit WLAN, HSPA sowie LTE, das dann 600 Euro kostet. Was die Polaroid-Kamera kosten soll, ist noch unbekannt.


SoniX 19. Dez 2012

Ja leider... :-( Naja... Mein WebOS Telefon meint seit ner Woche "Anwendungsdatenbank...

Tzven 19. Dez 2012

ja, is irgendwie so nach dem Motto, mehr haben wir einfach nicht drauf.

volkskamera 19. Dez 2012

Aber das ganze macht auf mich den Eindruck von sowas hier: http://www.kameramuseum.de...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. PHP Developer (m/w)
    Helpling GmbH, Berlin
  2. IT-Anwendungsbetreuer/in System- und Netzwerktechnik
    Große Kreisstadt Freising, Freising
  3. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln
  4. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 980 Ti
    ab 739,00€
  2. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  3. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: Cool - her damit!

    jo-1 | 07:43

  2. Re: Das Dach der Busse mit Solarzellen pflastern...

    Ach | 07:11

  3. Re: Nicht auf jedem Win7 rechner läuft Win10

    nille02 | 07:02

  4. Re: Ich hätt da noch 'ne Idee ...

    mushroomer | 06:25

  5. Re: und von was lebt er und bezahlt Flüge usw?

    Poison Nuke | 02:56


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel