Abo
  • Services:
Anzeige
Super Mario
Super Mario (Bild: Nintendo)

Pokémon und Mario: Nintendo nimmt 562 Fanprojekte offline

Flappy Mario, Pokémon 3D und Zelda the Wasteland sind drei von 562 Projekten, an denen Nintendo-Fans in ihrer Freizeit programmiert haben. Jetzt hat der Konzern die Arbeiten von seinen Anwälten stoppen lassen.

Mit Verweis auf den Digital Millennium Copyright Act haben Anwälte von Nintendo of America vor wenigen Tagen 562 Fanprojekte gestoppt, die auf Marken wie Pokémon, Super Mario und The Legend of Zelda basierten. Alle waren über die Seite Gamejolt.com verfügbar, über die Hobbyentwickler und kleine Studios ihre Arbeiten veröffentlichen können. Sie hatten Titel wie Flappy Mario, Pokémon 3D, Zelda the Wasteland oder Zelda and the Youtubers.

Anzeige

Bei keinem oder kaum einem davon ging es um kommerzielle Absichten. Viele hatten aber Grafiken, Musik oder andere Inhalte aus Nintendo-Games direkt übernommen. Gamejolt.com hat die Zugriffsrechte bei den 562 Games so eingestellt, dass nur noch die jeweiligen Hauptentwickler darauf zugreifen können, aber kein öffentlicher Vertrieb mehr möglich ist.

Nintendo geht schon länger viel rigoroser als viele andere Publisher gegen Hobbyentwickler vor. Fast parallel mit der Aktion auf Gamejolt.com hat die Firma ein relativ aufwendiges Remake von Metroid 2 gestoppt. Auch gegen Youtube-Videos mit Inhalten aus Nintendo-Spielen geht der japanische Konzern vor, sofern die Macher nicht eng mit ihm kooperieren.


eye home zur Startseite
maxmoon 25. Dez 2016

Eigentlich sucht man sich nicht aus von was man Fan ist und jetzt soll man schon ein...

User_x 07. Sep 2016

hast du überhaupt um erlaubnis gefragt, hier zu posten??? ...unschönes spiegelbild, was?

Paprika 07. Sep 2016

Mal ganz davon abgesehen das die meisten Fanprojekte kostenlos sind und die Entwickler...

Dwalinn 07. Sep 2016

Lets Plays sind Werbung... hat schon einen Grund warum viele Leute sogar bezahlt werden...

Hotohori 07. Sep 2016

Völlig korrekt, so sieht eben die Realität am ehesten aus. Nintendo will nun mal auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. (täglich neue Deals)
  3. 126.99$/115,01€ mit Gutscheincode: Leecocde

Folgen Sie uns
       


  1. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  2. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  3. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  4. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  5. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  6. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  7. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  8. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  9. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  10. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: ob das klappt?

    salty | 16:07

  2. Re: Es wird schwer für Nintendo

    Dwalinn | 16:06

  3. Re: Selbst Landungen

    Rulf | 16:05

  4. Re: Zweifel an der Objektivität

    Nikolai | 16:05

  5. Was der Beitrag nicht erklärt...

    junichs | 16:05


  1. 14:17

  2. 13:21

  3. 12:30

  4. 12:08

  5. 12:01

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel