Abo
  • Services:
Anzeige
Podo  bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen.
Podo bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen. (Bild: Kickstarter)

Podo: Winzige Saugnapf-Kamera mit 2 Stunden Videostreaming

Podo  bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen.
Podo bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen. (Bild: Kickstarter)

Auf Kickstarter macht eine winzige Kamera Furore, die gerade einmal 5 x 5 x 2,5 cm groß ist und mit einem Saugnapf befestigt wird. Die Bild- und Videoaufnahme der Podo wird über ein iPhone oder Android-Gerät gesteuert.

Anzeige

Die App-gesteuerte Mini-Kamera Podo ist mit einem Saugnapf und zusätzlich einem Magneten auf der Rückseite ausgestattet und kann mit ihrem Akku bis zu zwei Stunden lang Videos aufnehmen. Die Fotos werden per Bluetooth zu einem Smartphone geschickt, wobei es auch eine Vorschauversion gibt, bei der das Smartphone-Display als Sucher arbeitet.

Die Kamera zeichnet Videos mit 720p bei 30 Bildern pro Sekunde auf und kann Fotos mit 8 Megapixeln fotografieren. Zudem lassen sich animierte GIFs aufnehmen. Auch eine Intervallaufnahme mit beliebigen Zeitabständen kann angefertigt werden. Rund um das Objektiv sind LEDs angebracht, die als Blitz genutzt werden können.

  • Podo (Bild: Kickstarter)
  • Podo-App (Bild: Kickstarter)
Podo (Bild: Kickstarter)

Gesteuert wird die Podo über eine App, die für Android und iOS entwickelt werden soll. Die gerade einmal 5 x 5 x 2,5 cm große und 50 Gramm leichte Kamera im farbenfrohen Gehäuse besitzt einen internen Speicher von 4 GByte und wird über USB mit dem Rechner verbunden und darüber aufgeladen.

Eine Podo kostet ab rund 90 US-Dollar plus Versand. Auch ein Zweierpaket wird für 170 US-Dollar angeboten. Die Kampagne sollte eigentlich nur 50.000 US-Dollar einbringen, doch mittlerweile wurden schon mehr als 300.000 US-Dollar zugesagt, obwohl die Kampagne noch einen Monat bis zum 21. April 2015 läuft.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 24. Mär 2015

Da reicht doch auch ne GoPro :D

Moe479 24. Mär 2015

die teile sind nun nicht gerade spionagetauglich ... eher voll dick!

raphaelo00 23. Mär 2015

Captain James Tiberius Kirk Tja hab ich gebruteforced ;)

ad (Golem.de) 23. Mär 2015

Ich habs versucht zu bestellen, wenns ankommt, sage ich bescheid. Mit freundlichen Grü...

DataOctupus 23. Mär 2015

Also da möchte wer schnell geld abgreifen. Mir ist schon mal ein Kamera Projekt auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  3. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  2. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  3. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  4. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  5. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  6. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  7. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  8. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  9. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  10. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    otraupe | 09:45

  2. Megapeinlich + Haftung

    Nbs_sitcom | 09:44

  3. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    otraupe | 09:42

  4. Schlechtester Artikel seit langem...

    rgw-virus | 09:41

  5. Re: mit Linux...

    igor37 | 09:37


  1. 09:01

  2. 18:40

  3. 17:30

  4. 17:13

  5. 16:03

  6. 15:54

  7. 15:42

  8. 14:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel