Abo
  • Services:
Anzeige
PM971
PM971 (Bild: Samsung)

PM971-NVMe: Samsung bringt PCIe-SSD in einem Package unter

PM971
PM971 (Bild: Samsung)

512 GByte Flash-Speicher, LPDDR4-Cache und ein Controller: Samsungs neue PM971-NVMe ist eine SSD für Tablets oder Ultraboks, die verlötet wird. Das Package samt allen Chips misst winzige 3,2 qcm.

Samsung hat vor einigen Tagen die Serienproduktion der PM971-NVMe begonnen. Sie ist die laut Hersteller erste NVMe-PCIe-SSD in einem einzelnen BGA-Gehäuse, denn: Die PM971-NVMe besteht aus 18 Chips, die in einem Package übereinandergestapelt werden. Das spart Platz und ermöglicht kleine und dennoch sehr schnelle Tablets oder Ultrabooks, da das Package verlötet wird.

Anzeige

Es misst 20 x 16 x 1,5 mm und integriert insgesamt 18 Chips: Da wären der Photon genannte SSD-Controller, der zwei PCIe-3.0-Lanes und das NVMe-Protokoll unterstützt, ein 4-GBit-DDR4-Chip als Cache sowie 16 Flash-Dies. Dabei handelt es sich um Samsungs 3D-NAND mit 48 Schichten aus 3-Bit-Zellen (TLC), wie er auch in den 850 Evo v2 und der Portable SSD T3 verwendet wird. Die PM971-NVMe soll mit 128, 256 und 512 GByte verfügbar sein.

  • Die PM971-NVMe ist winzig. (Bild: Samsung)
  • Sie besteht aus einem Package mit 18 Chips. (Bild: Samsung)
  • PM971-NVMe (Bild: Samsung)
  • PM971-NVMe (Bild: Samsung)
  • PM971-NVMe (Bild: Samsung)
Die PM971-NVMe ist winzig. (Bild: Samsung)

Der Hersteller nennt eine sequenzielle Leserate von bis zu 1.500 MByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 900 MByte pro Sekunde, wenn Turbowrite verwendet wird und der Controller die Triple-Level-Cells als 1-Bit-Speicherzellen anspricht. Die Größe des SLC-Puffers und wie die Schreibrate ohne den Cache ausfällt, gab Samsung nicht bekannt - in einem Ultrabook sind große Schreibvorgänge aber ohnehin selten.

Die Input-/Output-Operationen pro Sekunde (IOPS) belaufen sich auf bis zu 190.000 lesend und 150.000 schreibend. Wie bei OEM-Produkten üblich, veröffentlichte Samsung keine Preise und nannte auch keine Kunden. Ein populäres Beispiel einer verlöteten SSD mit NVMe und PCIe ist das Modell in Apples Macbook 12. Controller samt DRAM und Flash-Speicher sind jedoch zwei Packages, kein gemeinsames wie bei Samsungs PM971-NVMe.


eye home zur Startseite
SchmuseTigger 08. Jun 2016

Die drosseln sich automatisch wenn sie zu heiß werden. Und heiß werden heißt ja sowas...

SchmuseTigger 08. Jun 2016

Gerade bei Tablets ist das davor so wie es danach auch ist. Oder wie viele Tablets...

RicoBrassers 07. Jun 2016

Ich finde, es wird so oder so mal wieder Zeit, dass sich was neues beim Ram tut. Ja, wir...

thecrew 07. Jun 2016

Sollte eigentlich kein Thema sein.. Dann kommen 4 Ram Steckplätze und 2 neue SSD Flash...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München
  3. ACP IT Solutions AG, Hannover
  4. adesso AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. 198,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Re: 1. Juli 2017

    IchBIN | 13:32

  2. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    jens_b | 13:30

  3. 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    niemandhier | 13:28

  4. Re: Währenddessen bei TP-Link...

    johnripper | 13:28

  5. Re: SteamMover

    SirFartALot | 13:26


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel