Abo
  • Services:
Anzeige
Plextor M5 Pro
Plextor M5 Pro (Bild: Plextor)

Plextor M5 Pro: SSDs mit 94.000 IOPS und 540 MByte/s

Plextor M5 Pro
Plextor M5 Pro (Bild: Plextor)

Mit der Serie M5 Pro in Kapazitäten von 128, 256 und 512 GByte hat Plextor seine bisher schnellsten SSDs mit einer Sata-Schnittstelle für 6 GBit/s vorgestellt. Nur die beiden größeren SSDs kommen nach Herstellerangaben auf IOPS-Werte von 94.000 beim Lesen und 86.000 beim Schreiben.

Die Serie M5 Pro umfasst Plextors Spitzenmodelle im SSD-Bereich, die für sehr schnelle Rechner oder Server sowie Raid-0-Konfigurationen gedacht sind. Beim sequenziellen Lesen erreichen alle Modelle laut Plextors Datenblatt (PDF) 540 MByte/s, die 128-GByte-SSD schafft beim Schreiben aber nur 340 MByte/s, die beiden größeren Modelle kommen auf 450 MByte/s. Bei den Ein-/Ausgabe-Vorgängen pro Sekunde (IOPS) sind die Unterschiede nicht so auffällig.

Anzeige
  • Plextor M5 Pro (Bild: Plextor)
  • Plextor M5 Pro (Bild: Plextor)
  • Plextor M5 Pro (Bild: Plextor)
  • Plextor M5 Pro (Bild: Plextor)
Plextor M5 Pro (Bild: Plextor)

Die 128-GByte-SSD der Serie M5 Pro erreicht beim Schreiben von vielen kleinen Dateien einen IOPS-Wert von 82.000, während die beiden größten Modelle auf 86.000 kommen. Beim Lesen sind es beim kleinen Modell 91.000 und bei den beiden anderen SSDs mit 256 und 512 GByte 94.000 IOPS.

In allen Modellen kommt der Controller Marvell 88SS9187 zum Einsatz. Die 2,5-Zoll-Laufwerke arbeiten mit einer AES-256-Bit-Hardwareverschlüsselung und sind 7 Millimeter dick. So finden sie auch in kompakten Notebooks Platz. Als Pufferspeicher kommt DDR3-RAM zum Einsatz, der je nach SSD-Kapazität in aufsteigender Reihenfolge 256, 512 und 786 MByte groß ist.

Die neue Plextor M5 Pro soll ab September 2012 mit 128, 256 und 512 GByte ausgeliefert werden. Den Preis teilte Plextor noch nicht mit.


eye home zur Startseite
Charles Marlow 09. Aug 2012

Das stimmt schon. Allerdings gab es zu jeder Zeit auch immer eine günstige Alternative zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Unitymedia GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Und Abzocktendenzen?

    Moe479 | 05:05

  2. Re: Hosted Exchange

    Moe479 | 05:02

  3. Re: Sind eigentlich die Linken...

    Pjörn | 03:49

  4. Re: Warum Elon Musks Marsplan doch Science...

    flauschi123 | 03:42

  5. Re: Fand solche Dienste eh etwas sinnlos

    grslbr | 03:37


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel