Anzeige
Plextor PX-612U täuscht dem Fernseher eine Festplatte vor.
Plextor PX-612U täuscht dem Fernseher eine Festplatte vor. (Bild: Plextor)

Plextor DVD-Brenner schummelt sich als Festplatte durch

Mit dem PlexTV PX-612U bringt Plextor einen externen DVD-Brenner auf den Markt, der mit seinem USB-Anschluss wie eine Festplatte an Fernseher und Medienabspieler angeschlossen werden kann. Er täuscht die Geräte über seine wahre Identität und gibt vor, eine Festplatte zu sein.

Anzeige

Wer Filme und Fotos auf CDs und DVDs abgelegt hat und nun die Medienabspielfunktion seines neuen Fernsehers oder einer Set-Top-Box nutzen will, steht vor einem Problem. Die Geräte sind zwar mit USB-Anschlüssen für externe Speichermedien ausgestattet, aber DVD-Laufwerke werden nicht erkannt. USB-Festplatten hingegen schon.

  • Plextor PX-612U (Bild: Plextor)
  • Plextor PX-612U (Bild: Plextor)
  • Plextor PX-612U (Bild: Plextor)
  • Plextor PX-612U (Bild: Plextor)
  • Plextor PX-612U (Bild: Plextor)
  • Plextor PX-612U (Bild: Plextor)
Plextor PX-612U (Bild: Plextor)

Plextors PlexTV PX-612U umgeht diese Limitierung und gibt vor, ein Massenspeicher wie eine Festplatte zu sein. Daten eingelegter Medien können so einfach auch an sogenannten Smart-TVs abgespielt werden, sofern der Fernseher die Formate erkennt.

Stromversorgung über den USB-Anschluss

Der flache externe DVD-Brenner von Plextor wird über den USB-Anschluss auch mit Strom versorgt. Er brennt auf DVDs mit maximal 8facher Geschwindigkeit und unterstützt alle gängigen CD- und DVD-Formate inklusive DVD-RAM, auf das mit 5facher Geschwindigkeit geschrieben wird. Lediglich beim Schreiben auf DVD-R Dual Layer und DVD+R Double Layer sinkt die Schreibgeschwindigkeit auf 6x ab. CDs werden mit 24x gelesen und beschrieben. Bei DVD-RAM liegt die Lesegeschwindigkeit bei maximal 5x.

Im Lieferumfang ist das Programmpaket "PlexUtlities" enthalten, mit dem eingelegte Medien auf ihre Qualität geprüft werden können. Außerdem ist die Brenn- und Medienverwaltungssoftware Nero 10 Essentials für Windows im Paket dabei.

Plextor gewährt auf den PX-612U zwei Jahre Garantie. Das Gerät soll ab sofort für rund 60 Euro im Handel erhältlich sein.


nille02 17. Jul 2012

es liegt ein Kabel bei um das LW über 2 USB Anschlüsse zu versorgen. Aber ein muss ist...

nille02 12. Jul 2012

Ich habe es mir nun gekauft und es übersetzt das CD/DVD Dateisystem nach FAT32. Dateien...

lisgoem8 21. Jun 2012

Meiner Meinung nach längst geschehen. Ich habe vor kurzen einen USB-Stick mit 4 GB für 2...

nille02 21. Jun 2012

Es geht ja nicht darum damit Video-DVDs abzuspielen. Es geht darum das ich auf meine...

Lala Satalin... 20. Jun 2012

Und? Booten kann ich auch von einem Stick ohne U3.

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator / Anwendungsentwickler (m/w) für den Bereich IT und Services
    SYNLAB Labor München Zentrum Medizinisches Versorgungszentrum GbR, München
  2. IT-Kundenbetreuer / 2nd Level Supporter (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. Frontend Developer (m/w) JavaScript / AngularJS
    über personal total GmbH München-Riem, München
  4. Leiter Entwicklungsgruppe (m/w) Embedded Software Design
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: 6 Monate Netflix in Ultra HD geschenkt
    beim Kauf eines UHD-TVs von LG
  2. NEU: MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    325,00€
  3. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  2. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  3. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  4. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  5. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit

  6. Time Machine VR angespielt

    Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe

  7. KEF

    Kommission empfiehlt Senkung des Rundfunkbeitrags

  8. Helio X20

    Mediatek bestreitet Hitzeprobleme des Smartphone-Chips

  9. Container

    CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit

  10. Gerichtsurteil

    E-Plus darf Datenflatrate nicht beliebig drosseln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Mir zu heikel...

    SoniX | 23:21

  2. Re: Falsch

    KnutRider | 23:17

  3. Re: PDF Anl. mit Skizze beim Herst. Olymp-Abmessungen

    sf (Golem.de) | 23:16

  4. Re: 3x12m ist "gigantomanisch"?

    Tunkali | 23:15

  5. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    CoDEmanX | 23:12


  1. 21:49

  2. 16:04

  3. 15:45

  4. 15:18

  5. 15:02

  6. 14:03

  7. 13:30

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel