Abo
  • Services:
Anzeige
Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung
Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung (Bild: Sebastien Berda/AFP/Getty Images)

Playstation: Sony gründet neue Firma für Mobilegames

Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung
Smartphone-Nutzer auf einer Playstation-Veranstaltung (Bild: Sebastien Berda/AFP/Getty Images)

Auf Basis von Figuren und Marken aus der Welt der Playstation soll eine neue Tochterfirma von Sony künftig Mobilegames produzieren. Dabei geht es - anders als bei Nintendo - ausdrücklich um ausgewachsene Spiele, die allerdings zumindest vorerst nicht in Europa vermarktet werden sollen.

Ab dem 1. April 2016 firmiert das Unternehmen Sony Computer Entertainment - zuständig für die Playstation - als Sony Interactive Entertainment. Zum gleichen Zeitpunkt wird auch eine Tochtergesellschaft namens Forward Works eröffnet, so Sony in einer Pressemitteilung. Forward Works soll auf Basis von Playstation-Titeln und deren Helden neue Angebote für Mobilegeräte produzieren - konkret nennt Sony das Smartphone als Plattform.

Anzeige

Auffällig ist, dass die Firma von "ausgewachsenen Spielen" spricht und den starken Bezug zur Welt der Playstation herstellt. Das deutet eine grundsätzlich andere Strategie als bei Nintendo an, das seine Klassiker mit Mario und Zelda eben nicht auf Mobilgeräten sehen will, sondern etwa mit Miitomo, seiner ersten Anwendung für Smartphones und Tablets, eine Mischung aus sozialem Netzwerk und etwas Die Sims anbieten will.

Europäische Spieler dürfen sich trotzdem zumindest vorerst nicht auf die Umsetzung von Uncharted oder God of War für unterwegs freuen: Forward Works soll sich auf den asiatischen Markt, insbesondere auf Japan, konzentrieren. Allerdings wäre es merkwürdig, wenn erfolgreiche Titel nicht früher oder eben eher später doch weltweit erscheinen würden.


eye home zur Startseite
elgooG 24. Mär 2016

Sony passt sich einfach an den asiatischen Märkten an, ganz besonders am japanischen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Großraum Köln / Bonn
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg oder Hallstadt
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 9,99€
  3. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  2. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  3. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  4. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  5. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  6. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  7. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  8. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  9. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  10. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Brot und Spiele ... können beide verdammt...

    cicero | 21:58

  2. Re: Basisgehalt?

    gadi | 21:55

  3. Re: Da ist schon was dran

    HelpbotDeluxe | 21:54

  4. Re: macOS wenigstens mittlerweile verstanden?

    stiGGG | 21:52

  5. Re: Es ist besser, sich selbstständig zu machen.

    crazypsycho | 21:52


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel