Playstation 4 The Order 1886 mit viktorianischer Action

Sind es Werwölfe? So ganz klar ist im Trailer nicht zu erkennen, gegen welchen jahrhundertealten Feind die Ritter in The Order 1886 im Nebel des viktorianischen London kämpfen. Das Actionspiel gehört zu den wichtigsten Exklusivtiteln für die PS 4.

Anzeige

Sie verfügen über Energiewaffen und Sprechfunk, fahren aber mit der Kutsche zum Einsatzort, die Rittersoldaten im Actionspiel The Order 1886. Das stimmungsvolle Werk, das bei Sony Santa Monica und Ready at Dawn exklusiv für die Playstation 4 entsteht, soll Spieler ins London der viktorianischen Zeit versetzen, um gegen einen mysteriösen alten Feind zu kämpfen, der nun endlich besiegbar erscheint.

The Order 1886 ist zwar auf einer parallelen Zeitebene angesiedelt, trotzdem soll der Spieler einigen bekannten Personen der Historie begegnen. Welche, verraten die Entwickler noch nicht - aber Königin Viktoria sollte sich ja schon irgendwie in einer der Missionen unterbringen lassen.

Der Spieler soll in der Third-Person-Perspektive antreten, offenbar wird er dabei mehr oder weniger oft von computergesteuerten anderen Ordensmitgliedern begleitet - was natürlich vielfältige Möglichkeiten für Koop-Gameplay mit Freunden bietet. Das Geschehen soll sehr filmisch erzählt werden, Missionen und Action sowie Filmszenen sollen nahtlos ineinander übergehen.


Icahc 14. Jun 2013

Wohl eher Teslapunk^^

Nerad 12. Jun 2013

Klingt ganz interessant und wenn das Spiel nicht so einfach wird wie z.B. Dishonored bin...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Trainee (m/w)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. IT-Prozess-Strategin/IT-Proz- ess-Stratege
    Landeshauptstadt München, München
  3. Netzwerkspezialist (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg
  4. Senior Project Manager/-in BI Plattform SAP BW
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kitkat-Smartphone

    Samsungs Galaxy Ace Style kommt früher

  2. Netmundial-Konferenz

    Netzaktivisten frustriert über "Farce" der Internetkontrolle

  3. Zalando

    Onlinekleiderhändler schließt einen Standort

  4. Apple vs. Samsung

    Google versprach Samsung Hilfe im Patentstreit mit Apple

  5. Deadcore

    Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux

  6. Reprap

    "Waschmaschinen werden auch nur 5% der Lebenszeit verwendet"

  7. Spam

    AOL bekämpft Spam mit Verschärfung der DMARC-Einstellung

  8. Mac OS X

    Sicherheitsupdate und Beta-Versionen für alle

  9. Onlinemodus

    Civ 3 und 4 sowie Borderlands ziehen um

  10. Grafikkarte

    Radeon R9 295X2 für 1.500 Euro verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman
  2. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  3. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld

Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

    •  / 
    Zum Artikel