Abo
  • Services:
Anzeige
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016.
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016. (Bild: Sony)

Playstation 4 Pro: Firmware-Update soll Datenübertragung vereinfachen

Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016.
Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016. (Bild: Sony)

Käufer einer Playstation 4 Pro sollen ihre Spielstände, Videos und weitere Daten per Kabel von der alten PS4 übertragen können, sagt Sony. Das Unternehmen äußert sich auch über die Vorteile der schnelleren Hardware in Multiplayerpartien.

Im englischsprachigen Playstation-Blog hat Sony eine Reihe von Fragen rund um die Playstation 4 Pro beantwortet. In den FAQ kündigt das Unternehmen auch eine einfache Möglichkeit zur Übertragung von Daten an - etwa von der alten Playstation 4 zur kommenden PS4 Pro oder anderweitig wie innerhalb der PS4-Familie. Dazu müssen die Geräte einfach per Ethernet-Kabel verbunden werden, außerdem muss Firmware 4.0 installiert sein. Nach Angaben eines Betatesters werden die Daten nach der Übertragung auf der Startkonsole gelöscht.

Anzeige

Alternativ sollen sich die wichtigsten Daten auch über die Cloud übertragen lassen. Zumindest bei Savegames ist dafür aber eine kostenpflichtige Plus-Mitgliedschaft nötig. Sony betont in den FAQ, dass alle drei Versionen der Playstation 4 - also das aktuelle Gerät sowie die Slim und die Pro - als gleichwertige Plattform behandelt werden. Wer etwa ein Spiel im Store auf der einen Konsole gekauft hat, soll es dann auch auf einer anderen mit dem gleichen Nutzerkonto verwenden können. Wie genau das Rechtemanagement funktioniert, sagt Sony nicht im Detail.

Der Hersteller beantwortet noch eine Reihe weiterer Fragen zur Technik der Playstation 4 Pro, insbesondere zu den unterstützten Grafikstandards und Auflösungen. Eine kurios anmutende Antwort dürfte die Community noch beschäftigen. So schreibt Sony, dass Spieler im Multiplayermodus mit der PS4 Pro nur "grundsätzlich" keinen Vorteil haben, etwa durch schnelle Bildraten. Ungleichgewichte zu verhindern, sei jedoch Sache der Entwickler des jeweiligen Spiels.

Außerdem weist Sony darauf hin, dass Nutzer ein (Premium-)Highspeed-HDMI-Kabel verwenden sollten, um ihre Pro an einem 4K-Fernseher zu betreiben. Dolby Vision HRD werde nicht unterstützt - also kommt wohl HDR-10 zum Einsatz, was aber keine Überraschung ist, schließlich unterstützt Sony den Standard schon länger.

Die Playstation 4 Pro erscheint am 10. November 2016 und kostet nach Herstellerangaben rund 400 Euro. Bereits am 15. September 2016 kommt für rund 300 Euro die kleinere Playstation 4 Slim auf den Markt.


eye home zur Startseite
MonMonthma 12. Sep 2016

Die 90fps VR des PCs ja (jedenfalls über hoch/sehr hoch settings der meisten spiele...

My1 11. Sep 2016

multi-console is nix neues ich denke dass sony meint dass es herzlich egal hat ob man ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel