Abo
  • Services:
Anzeige
Dualshock 4 der Playstation 4
Dualshock 4 der Playstation 4 (Bild: Sony Computer Entertainment)

Playstation 4: Filmverbot beim Endgegner

Dualshock 4 der Playstation 4
Dualshock 4 der Playstation 4 (Bild: Sony Computer Entertainment)

Spielentwickler können den Share-Button der Playstation 4 gezielt ausschalten, wie jetzt ein Sony-Manager gesagt hat. So sollen besonders spannende Stellen nicht ohne weiteres ins Internet gelangen.

Der Endgegner, eine besonders berührende Liebesszene oder eine überraschende Wendung: Spielentwickler können dafür sorgen, dass derartige Stellen aus ihrem Werk nicht über den Share-Button der Playstation 4 ins Internet gelangen. Das hat Shuhei Yoshida, Chef der Sony Worldwide Studios, laut einem von Edge übersetzten japanischen Artikel auf 4Gamer.net gesagt. Ihm zufolge können Entwickler den sonst per Share möglichen Upload von Ingame-Videosequenzen an kritischen Stellen unterbinden.

Anzeige

Shuhei Yoshida vergleicht den Share-Stopp mit der bereits existierenden Möglichkeit auf der PS Vita, das Anfertigen von Screenshots an bestimmten Stellen im Spiel zu unterbinden. Allerdings schränkt kaum ein Entwickler das ein - was wohl auch daran liegt, dass Bilder meist weniger stark "spoilern" als Videos und das Hochladen der Fotos manuell erfolgen muss und nicht ganz unkompliziert ist.

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass die Idee für den Share-Button - den Sony seit der Ankündigung der Konsole in den Mittelpunkt seiner Vermarktungskampagne stellt - ursprünglich von Sony Santa Monica stammt. Der Einfall der God-of-War-Macher hat dann offenbar schnell Anklang bei Sony gefunden. Auch Yoshida sagt, dass er sich gerne Ingame-Videos ansieht: In dem Gespräch berichtet er, dass er quasi süchtig nach Dark Souls gewesen sei und sich damals an langen Arbeitstagen durch die Archive einer japanischen Videoseite geklickt habe.


eye home zur Startseite
Abakus 10. Mai 2013

Da das HDMI-Signal mittels HDCP verschlüsselt wird, ist die Aussage "Das HDMI-Signal ist...

Hu5eL 10. Mai 2013

DIe Welt kostet nunma Geld. ich frag mich wie man so negativ gegenüber Neuerungen sein...

der_heinz 09. Mai 2013

Das ist ja quasi "zugucken". Natürlich meinte ich nicht, dass Valve-Mitarbeiter mir mit...

9Z3R06 06. Mai 2013

Warum sollte man das tun? Es ist ja nur Gameplay, und das wird für Sony ja wohl...

9Z3R06 06. Mai 2013

Wobei es bei 80% der LPs nicht mal schade wäre, wenn es sie nicht mehr gäbe. Aber das nur...


PS4Blog.de / 07. Mai 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Und für so einen Rotz..

    Moe479 | 07:26

  2. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    jo-1 | 07:09

  3. Re: "Derzeit suchen viele Bundesbehörden...

    Moe479 | 07:04

  4. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    Moe479 | 06:54

  5. Re: Auflösung

    FranzBekker | 06:23


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel