Anzeige
Logo Playstation 4
Logo Playstation 4 (Bild: Sony Computer Entertainment)

Playstation 4 "Einige Spiele werden auch auf Disc erhältlich sein"

Egal ob kleines Casual Game oder 50-GByte-Brummer: Sony will beim Vertrieb von Spielen für die Playstation 4 wohl vor allem auf Downloads setzen. Gleichzeitig denkt das Unternehmen über mehrere Abomodelle für das Playstation Network nach.

Anzeige

Bei der Präsentation der Playstation 4 hat Sony darauf hingewiesen, dass die Konsole einen Prozessor haben wird, der sich um das Hoch- und Herunterladen von Daten kümmert. Dieser Chip dürfte gut zu tun bekommen: Das Unternehmen will alle Spiele als Download vertreiben. Nur "einige Spiele werden auch auf Disc erhältlich sein", sagte Shuhei Yoshida, Chef der Sony Worldwide Studios, im Gespräch mit der britischen Zeitung The Guardian.

Yoshida nennt als Beispiel das vom unabhängigen Entwickler Jonathan Blow während der Pressekonferenz vorgestellte The Witness, das es nur als Download geben soll.

Den Angaben von Yoshida zufolge ist es möglich, den Download etwa von einer Smartphone-App im Büro zu starten - bis zum Feierabend dürfte dann auch ein Großteil eines sehr umfangreichen Programms zu Hause auf der Playstation 4 angekommen sein.

Außerdem setzt Sony auf die von vielen Onlinerollenspielen bekannten Systeme, bei denen nicht alle Daten lokal auf der Festplatte sein müssen und Spieler trotzdem schon mal loslegen können.

Sony denkt offenbar auch über unterschiedliche Arten von Onlinemitgliedschaften nach. Derzeit ist der Zugang zum Playstation Network kostenlos, allerdings bietet eine Plus-Mitgliedschaft (rund 50 Euro im Jahr) ein paar Vorteile, etwa Rabatte im Store und Onlinespeicher für Spielstände. Bei der Playstation 4 könnte es Yoshida zufolge ein noch weiter ausdifferenziertes Preismodell geben, etwa Gold-, Silber- und Platin-Online-Abos.

Bereits die Wortwahl erinnert an die Xbox Live des Konkurrenten Microsoft, wo es neben der kostenlosen Silber-Mitgliedschaft auch die kostenpflichtige Version Gold gibt, die insbesondere für Multiplayergefechte nötig ist.

Nachtrag vom 27. Februar 2013, 14:25 Uhr

Im Gespräch mit Golem.de hat Sony Computer Entertainment Deutschland darauf hingewiesen, dass die wichtigen und großen Games für die PS 4 auch auf Disc erscheinen werden - ähnlich wie derzeit bei der PS 3.


StephanE86 05. Mai 2013

Da wird man sich ja (fast !) zwei ganze Spiele ziehen können, bis man für den Rest des...

Planet 04. Mär 2013

Kannst du nicht lesen? Es sind die kleineren Titel und Sachen wie Free2Play, die nur als...

zipper5004 04. Mär 2013

Naja, wenn man heute ca 10 Jahre alte Spiele spielen will, braucht man auch häufig...

Uzzlozski 01. Mär 2013

Also bis jetzt keine Probleme gehabt, hab immer die alte Fifa Version + noch ein Game...

huenche 28. Feb 2013

@powerman5000. God of War 3 belegt auf der Blu-Ray glaube ich 35 oder 45GB. Das ist ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Planungsingenieur/in Systemplanung und -projektierung
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  2. Platform Consultant (m/w) SAP HANA & Data Quality Services
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Fachinformatiker/in für Systemintegration
    GDS mbH | Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme und -support mbH, Landshut / Altdorf
  4. Mitarbeiter/in im IT-Management
    Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V., Berlin

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 5X
    349,00€ statt 429,00€
  2. Microsoft und Nokia-Smartphones günstiger
  3. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. The Pirate Bay

    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

  2. Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

  3. Server-Prozessor

    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

  4. Blizzard

    Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  5. Windows 10 Mobile

    Vaios Phone Biz kommt nicht nach Europa

  6. Sicherheitsbedenken

    Dropbox speichert Firmendaten künftig in Deutschland

  7. Microblogging

    Twitter sortiert die Timeline nur ein bisschen um

  8. Overwatch

    Stufenlos schöner - aber nicht stärker

  9. Opensuse

    Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

  10. Internet der Dinge

    Dein Kühlschrank beobachtet dich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. Re: Plural von Proxy

    thorsten... | 01:23

  2. Re: Tolle Innovation!

    Moe479 | 01:13

  3. Stromverbrauch???

    bluenote | 01:12

  4. Re: Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

    Moe479 | 01:01

  5. Re: Kreditkarte halt

    FullMoon | 00:57


  1. 19:04

  2. 18:43

  3. 18:19

  4. 18:07

  5. 17:33

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel