Anzeige
Kevin Butler als "VP of Realistic Movements"
Kevin Butler als "VP of Realistic Movements" (Bild: Youtube-Video)

Playstation 3 Sony verklagt ehemalige Werbeikone

Mehrere Jahre war die Figur Kevin Butler das Gesicht der Playstation 3, jetzt klagt Sony gegen dessen Darsteller Jerry Lambert. Grund: Er hat Wii gespielt - nicht die erste Verfehlung der Werbeikone.

Anzeige

In Werbespots von Sony wurde die Figur des Kevin Butler mal scherzhaft als "Vice President of Enough is Enough" oder "VP of Realistic Movements" bezeichnet. Jetzt kommt wohl nur noch der Titel "Beklagter" infrage - für den Schauspieler Jerry Lambert, den Darsteller von Butler. Sony hatte sich mit ihm angelegt, nachdem er in einem Werbespot für Autoreifen in Kontakt mit einer Nintendo Wii geraten war. Nachdem sich Sony im September 2012 beschwert hatte, wurde Butler zwar aus dem Film entfernt. Trotzdem kam es zum Rechtsstreit mit seiner Produktionsfirma - die Lambert gehört.

Sony hat sich nun im Gespräch mit Kotaku.com über die Gründe geäußert. Man habe viel Geld investiert, um die Figur des Kevin Butler aufzubauen. Inzwischen sei er ein Symbol, das "direkt mit den Playstation-Produkten" in Verbindung gebracht werde. Der Spot verletze außerdem Sonys geistiges Eigentum und stifte Verwirrung im Markt.

Bereits vorher hatte sich Lambert bei Sony unbeliebt gemacht: Ausgerechnet er hatte versehentlich einen Teil des Codes, der zum Mitte 2010 veröffentlichten PS Jailbreak gehörte, weiterverbreitet - anscheinend weil er dachte, es seien Koordinaten für "Schiffe versenken".


Hotohori 10. Okt 2012

Schließ mal nicht von dir auf andere und lass das "wir" stecken, nur weil du hinterm Mond...

H-D-F 08. Okt 2012

Das gehört geteert und gefädert ;-) Dafür ist meine zu alt....

sabrehawk 08. Okt 2012

Kevin WER? WTF is Kevin? Allein zu Haus...Im Supermarkt? ...Auf der Mum vom Sony...

4x 08. Okt 2012

+1 War aber klar, dass gleich einer ankommt und völlig unsachlich gegen Sony poltert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Functional Test
    T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. (Senior-) Software Ingenieur (m/w) für agile Großprojekte
    Capgemini Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. IT-Spezialist (m/w) Infrastruktur und Anwendungsbetreuung
    Madeleine Mode GmbH, Zirndorf (bei Nürnberg/Fürth)
  4. IT Inhouse SAP Einkaufslogistik SRM (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: 6 Monate Netflix in Ultra HD geschenkt
    beim Kauf eines UHD-TVs von LG
  2. NEU: MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    325,00€
  3. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  2. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  3. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  4. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  5. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit

  6. Time Machine VR angespielt

    Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe

  7. KEF

    Kommission empfiehlt Senkung des Rundfunkbeitrags

  8. Helio X20

    Mediatek bestreitet Hitzeprobleme des Smartphone-Chips

  9. Container

    CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit

  10. Gerichtsurteil

    E-Plus darf Datenflatrate nicht beliebig drosseln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Falsch

    KnutRider | 23:17

  2. Re: Schau doch mal ob du eine PDF Anl. mit Skizze...

    sf (Golem.de) | 23:16

  3. Re: 3x12m ist "gigantomanisch"?

    Tunkali | 23:15

  4. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    CoDEmanX | 23:12

  5. Re: Gibt es schon seit 1984, Trackpiont

    Pjörn | 23:10


  1. 21:49

  2. 16:04

  3. 15:45

  4. 15:18

  5. 15:02

  6. 14:03

  7. 13:30

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel