Playstation 3: Firmware 4.30 beendet Folding@home
Playstation 3 Super Slim (Bild: Sony)

Playstation 3 Firmware 4.30 beendet Folding@home

Sony steht vor der Veröffentlichung von Firmware 4.30 für die Playstation 3. Das Update fügt der Konsole die Möglichkeit hinzu, auf der PS Vita erspielte Trophäen anzuzeigen. Gleichzeitig wird ein ehrgeiziges Projekt beendet.

Anzeige

Wer Trophäen auf der PS Vita bekommt, kann seine vollständige Sammlung künftig auch auf der Playstation 3 anzeigen lassen. Firmware 4.30 füge der Konsole diese Möglichkeit hinzu, erklärt Sony im offiziellen englischsprachigen Playstation Blog. Das Update soll am 23. Oktober 2012 verfügbar sein.

Gleichzeitig beendet das Unternehmen sein "Life with Playstation"-Programm - die entsprechende Applikation wird dann nicht mehr im Angebot sein. Mit der Anwendung konnten Nutzer die Rechenleistung ihrer Playstation 3 der Stanford University per Internet zur Verfügung stellen. Die Forscher konnten so Folding@home auf der Konsole ausführen, deren Berechnungen vor allem für die Krebs-, Parkinson- und Alzheimerforschung wichtig sind.

Offenbar ist der Großteil der Rechenarbeit nun geleistet. Auf Basis der Ergebnisse wollen die Wissenschaftler die nächsten Schritte einleiten.


Endwickler 23. Okt 2012

Ha, äh, naja, die bringen aber nichts und dienen vermutlich nur zur Geldwäsche. Ich...

derKlaus 23. Okt 2012

Das ist interessant: Beim PS3 Launch war der einhellige Tenor, dass die Playstation dem...

flasherle 23. Okt 2012

doch das ruckeln, sonst würde es bei mir und den leuten die ich kenne auch ruckeln. da...

McCoother 22. Okt 2012

Also mir persönlich waren 8h für eine Session viel zu viel. Wenn man das für 1-2 Stunden...

der_wahre_hannes 22. Okt 2012

Nur mal so zur Info: Folding@Home ist nicht von Sony...

Kommentieren


ps3dev - playstation 3 news blog / 22. Okt 2012

Firmware 4.30 veröffentlicht



Anzeige

  1. Internationaler Produktmanager Tools & Services Software (m/w)
    Rodenstock GmbH, München
  2. Leiter Development Architectural Aspects (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  3. Project Manager als Rollout-Koordinator (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. IT Prozess- und Projektmanager/in
    Robert Bosch GmbH, Willershausen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Onlinebestellung

    Media Markt eröffnet ersten Drive-in

  2. Clang

    Kickstarter-Spiel von Neal Stephenson gescheitert

  3. Microsoft Office

    Nächstes Office wieder mit interaktivem Assistenten

  4. Shinra

    Square Enix will Spiele streamen

  5. Leicht zu reparieren

    iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan

  6. Bleep und Ricochet

    Chatten ohne Metadaten

  7. Potenzielles Sicherheitsproblem

    iOS-8-Tastaturen wollen mithören

  8. Concur

    SAP zahlt 6,5 Milliarden Euro für Zukauf

  9. Speicherdienst

    Apple bringt iCloud Drive für Windows

  10. Lytro

    Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

    •  / 
    Zum Artikel