Abo
  • Services:
Anzeige
Nexus 4 mit kann wieder bestellt werden.
Nexus 4 mit kann wieder bestellt werden. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Play Store: Das Nexus 4 ist wieder zu haben

Nexus 4 mit kann wieder bestellt werden.
Nexus 4 mit kann wieder bestellt werden. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Das Interesse an Googles Nexus 4 ist groß, die Liefermenge offenbar verhältnismäßig klein. Entsprechend ist es kaum verfügbar, doch seit heute verkauft Google sein aktuelles Smartphone wieder.

In Googles Play Store kann das Nexus 4 seit heute wieder bestellt werden. Google gibt sowohl für das Modell mit 8 als auch das mit 16 GByte eine Lieferzeit von ein bis zwei Wochen an. Zuletzt wurde es Mitte Dezember 2012 für kurze Zeit verkauft.

Anzeige

Die Preise liegen unverändert bei 300 Euro für die Version mit 8 GByte Speicher und 350 Euro für das Nexus 4 mit 16 GByte. Dazu kommen noch jeweils 10 Euro Versandkosten.

  • Das Nexus 4 (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Das Nexus 4 (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Das Nexus 4 (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Das Nexus 4 (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)
  • Auf dem Nexus 4 läuft Android 4.2, das als Update für Jelly Bean gedacht ist. (Screenshot: Golem.de)
  • In dem Nexus 4 läuft ein Snapdragon S4 Pro mit vier Krait-Kernen. (Screenshot: Golem.de)
  • Die wichtigsten Systemeinstellungen sind...  (Screenshot: Golem.de)
  • ...im Benachrichtigungsmenü verfügbar. (Screenshot: Golem.de)
  • In der Kamera-App gibt es einen 360-Modus für Aufnahmen. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Einstellungen sind schnell über den Bildschirm erreichbar. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Tastatur kann... (Screenshot: Golem.de)
  • mit Wischgesten verwendet werden.(Screenshot: Golem.de)
  • Mit Daydreams... (Screenshot: Golem.de)
  • ...lassen sich verschiedene... (Screenshot: Golem.de)
  • Motive im Standbymodus anzeigen,... (Screenshot: Golem.de)
  • ...wenn das Gerät... (Screenshot: Golem.de)
  • ...aufgeladen wird,... (Screenshot: Golem.de)
  • ... etwa Bilder aus der Galerie. (Screenshot: Golem.de)
  • Apps aus Quellen jenseits von Googles Play Store werden erst nach Abfrage installiert. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Schnellzugriff auf ausgewählte Systemeinstellungen lässt sich mit einem Wisch mit zwei Fingern öffnen. (Screenshot: Golem.de)
Auf dem Nexus 4 läuft Android 4.2, das als Update für Jelly Bean gedacht ist. (Screenshot: Golem.de)

Das von LG hergestellte Nexus 4 läuft mit Android 4.2 und nutzt Qualcomms ARM-Prozessor Snapdragon S4 Pro. Dieser arbeitet mit Krait-Kernen, die mit maximal 1,5 GHz getaktet werden können. Im Test fiel das Nexus 4 vor allem durch die hohe Leistung auf, Display und Akkulaufzeit dürften aber besser sein.


eye home zur Startseite
geedonnc 02. Feb 2013

Hy - wenn, dann definitiv das Huawei G615 - eine schönes großes, wechselbares Akku...

ckler 31. Jan 2013

Ich habe von einem Fall gelesen, der hat schon vor Monaten bestellt und immer noch keins...

DaveG 31. Jan 2013

Ich hatte es gestern um 14Uhr bestellt heute morgen um 10Uhr war es da. Erst ist es...

Starbuckz 31. Jan 2013

Hallo, ein bisschen unsicher, macht mich dieses Gerede um die Revision schon...

DooMMasteR 30. Jan 2013

aber das N4 kann auf dem MicroUSB-Anschluss SLIM-PORT und darüber können sowohl Bild als...


Antary / 29. Jan 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, München
  2. Daimler AG, Ulm
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 379,90€
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  3. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Einnahmen durch Werbung

    Hades85 | 00:54

  2. Re: Die sollten noch mehr Gebühren nehmen

    sg-1 | 00:52

  3. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts...

    Squirrelchen | 00:47

  4. Warum?

    Oramac | 00:33

  5. Re: Steam-Charts

    HorkheimerAnders | 00:26


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel