Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Play Movies & TV ist jetzt auch für iOS erhältlich.
Googles Play Movies & TV ist jetzt auch für iOS erhältlich. (Bild: Google)

Play Movies & TV Google bringt seine Film-App auf iPhones und iPads

Nutzer von iOS-Geräten können jetzt ihre auf Googles Marktplatz gekauften Filme auch über eine App auf iPads und iPhones schauen. Auch das Streaming an ein Chromecast ist mit Play Movies & TV möglich - Filme zu kaufen jedoch nicht.

Anzeige

Google hat für iOS-Geräte eine eigene Version seiner Play-Movies-App veröffentlicht. Mit Google Play Movies & TV können Nutzer von iPhones und iPads künftig Filme und Fernsehserien aus Googles Angebot auf ihren Geräten ansehen. Fernsehserien können bisher jedoch nur Nutzer in Japan, Großbritannien und den USA schauen - in Deutschland gibt es das Angebot bisher noch nicht.

  • Play Movies & TV ist jetzt auch für Nutzer von iPhones und iPads erhältlich. (Bild: Google)
  • Play Movies & TV ist jetzt auch für Nutzer von iPhones und iPads erhältlich. (Bild: Google)
Play Movies & TV ist jetzt auch für Nutzer von iPhones und iPads erhältlich. (Bild: Google)

Beim Design orientiert sich die App am Aussehen der Android-App. Besonders umfangreich ist sie noch nicht: Es gibt zwei Menüs, "Jetzt ansehen" und "Meine Filme". Unter "Meine Filme" werden alle bisher gekauften Filme angezeigt, "Jetzt ansehen" zeigt die zuletzt gesehenen Filme an.

Kauf neuer Filme ist nicht möglich

Mit der App kann der Nutzer nicht das Angebot von Play Movies einsehen und auch keine neuen Filme kaufen. Dies ist weiterhin nur über einen Browser oder ein Android-Gerät möglich: Um einen neuen Film über die Play-Movies-App auf dem iOS-Gerät zu schauen, muss der Nutzer diesen Umweg machen.

Womöglich will Google so Lizenzzahlungen an Apple verhindern. Über einen Browser auf dem iPhone oder iPad können Nutzer diese Hürde jedoch leicht umgehen und einfach die Internetseite von Play Movies aufrufen und dort neue Filme kaufen.

Chromecast-Übertragung ist möglich

Auf den Screenshots, die Google im App Store bereitgestellt hat, ist in der rechten oberen Ecke der App ein Chromecast-Knopf erkennbar. Nutzer können damit Filme an Googles HDMI-Dongle schicken und bequem auf einem Fernseher schauen.

Play Movies & TV ist kostenlos im App Store erhältlich. Zur Nutzung ist ein Konto bei Google und iOS in der Version 6 und höher nötig.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 17. Jan 2014

Die Bezahlung ist identisch,entweder mit Kreditkarte,oder mit Guthabenkarte. Im...

Fatal3ty 16. Jan 2014

Ich als iOS6 User (ipad 3), die iOS7 wegen Hässlichkeit verweigert habe, bleibt auch drau...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. soccerwatch.TV, Essen (Home-Office möglich)
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Porsche AG, Zuffenhausen
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Gratis-Produkt erhalten
  2. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1060)
  3. (nur noch bis 31.1. für 49€ statt 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Regress? Warum nur ein Zulieferer?

    kommentar4711 | 19:07

  2. Re: Die Ursache soll in den Betriebsbedingungen...

    kommentar4711 | 19:06

  3. Re: Bringt mich auf eine Idee

    HiddenX | 19:06

  4. Re: Verkaufsarguement?

    violator | 19:00

  5. Re: Russland der Feind?

    slead | 18:59


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel